Propolis kaufen

DM, Amazon, Apotheke oder Rossmann? In diesem Artikel erfährst du, wo du am besten Propolis kaufen kannst!

Aktualisiert am: 08. September 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet
Bienen auf Bienenstock - Propolis kaufen
Propolis, der heilkräftige „Bienenleim“, ist bereits von Hippokrates von Kos, dem Namensgeber der ärztlichen Ethiklehre, eingesetzt worden. Auch Aristoteles, einer der einflussreichsten Philosophen und Naturforscher der Antike, schwor auf die Wirkung von Kittharz. Man hat nämlich schon vor Jahrhunderten beobachtet, wie die Bienen jeden Tag fleißig Blütenpollen und Pflanzenfasern sammeln, um daraus Bienenharz, Honig und ander faszinierende Naturprodukte zu erschaffen.
Kein Wunder also, dass Propolis Produkte und andere heilsame Bienenerzeugnisse wie Manuka Honig und Gelee Royal gerade heute, wo die Volksheilkunde und andere alternative Therapieformen ihre Renaissance erleben, wieder äußerst populär werden.
Doch wo kann der Bienenleim bzw. Propolis Pulver gekauft werden? Und bei welchen Krankheiten lässt sich das natürliche Bio-Heilmittel sinnvoll nutzen?

Wirkweise und Einsatzmöglichkeiten von Propolis

Da Propolis die Wundheilung fördert und gleichzeitig das Wachstum von Bakterien und Pilzen zu hemmen vermag, kann Propolis unter anderem äußerlich bei Sonnenbrand und anderen Hautirritationen genutzt werden.  Zudem lassen sich, nach Auskunft der Deutschen Fachgesellschaft für Propolisforschung, damit Hautunreinheiten und Mitesser vorbeugen.

Gestern und heute ein effizientes Mittel

Auch bei Erkältungskrankheiten oder Magenschleimhautentzündungen können Propolis Kapseln, oder auch verdünnte Propolis Tinkturen eingesetzt werden. Sie wirken entzündungshemmend und kurbeln - gerade in der kalten Jahreszeit - die körpereigene Immunabwehr an. Übrigens ist das Kittharz der Bienen Überlieferungen zufolge schon von den alten Ägyptern zur Einbalsamierung ihrer Mumien genutzt worden.

Welche Darreichungsformen von Propolis gibt es, und was ist bei ihrer Anwendung zu beachten?

Während Propolis früher vor allem roh genutzt wurde, gibt es heute verschiedene Kapseln, Pulver und Tinkturen zu kaufen. Auch als Balsam, Creme, oder Salbe kann man das Bienenharz erwerben. Die flüssigen Verabreichungsformen können beispielsweise hervorragend rund um die Zahngesundheit und in der Mundhygiene genutzt werden.
Propolis Pulver dagegen lässt sich mit Honig vermischen und vermag so eine Magenschleimhautentzündung zu lindern. Hier empfiehlt sich auch Propolis Granulat, welches sorgfältig gekaut wird.

Anwendung auf Haut und Nägeln

Für die Behandlung von äußeren Erscheinungen, wie Nagelpilz, Lippenherpes, oder Warzen eignen sich eine Bienenharz-Salbe, oder auch Tinktur am besten.
Zudem gibt es Lutschtabletten, die bei Husten und Heiserkeit helfen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass Schwangere - mangels gesicherter Erkenntnisse - KEINE Propolis Produkte einnehmen sollten. Auch vor einer Anwendung bei größeren offenen Wunden sollte man lieber einen Arzt aufsuchen.

Kann ich Propolis Pulver und andere Propolis Produkte frei und ohne Angst vor Nebenwirkungen kaufen?

Bei der Anwendung von Propolis gibt es grundsätzlich nicht viel zu beachten, allerdings sollten folgende Punkte Risiken werden. Denn auch bei Kräutern und in der Naturheilkunde drohen Nebenwirkungen - die Personen, die Propolis Produkte kaufen möchten - bekannt sein sollten:

In der Schwangerschaft

Neben einer Schwangerschaft, die (siehe oben) als Gegenanzeige gilt, weist das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) auf Kontaktallergien hin, die im Zusammenhang mit Propolis Cremes auftraten. Selbst die äußerliche, sprich kosmetische Nutzung des Bienenleims, kann damit bei empfindlichen Personen zu Problemen führen.
Auch im Zusammenhang mit einer oralen Einnahme von Propolis, respektive Propolis Kapseln, Propolis Tropfen oder Propolis Granulat, werden, wenngleich vereinzelt, Fälle allergischer Reaktionen beschrieben. Das gilt im Übrigen auch für Gelée Royale (Bienenköniginnenmuttersaft), welcher nach Einschätzung des BfR „ein bedeutsames allergenes Potenzial“ hat. Denn nach oraler Zufuhr wurden in seltenen Fällen allergische, gar anaphylaktische Reaktionen beobachtet.

Bei Propolis und Asthma ist Vorsicht geboten

Offenbar gilt Asthma als besonderer Risikofaktor für Überempfindlichkeiten gegenüber Propolis und Gelée Royale. Betroffene sollten daher weder reine Propolis noch Propolis Produkte ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt anwenden.
Propolis Produkte, die als Arzneimittel klassifiziert wurden, gelten dabei ohnehin als apothekenpflichtig.

Grundsätzlich gut verträglich

Sind alle gesundheitlichen Bedenken – wie mögliche Allergien, Asthma oder eine Schwangerschaft, bzw. individuell bekannte Erkrankungen – geklärt, dann sollte die Verwendung des von Bienen geschaffenen Harz als Hausmittel in der Regel keine Bedenken bringen. Es empfiehlt sich allerdings trotzdem immer nur Propolis Produkte mit ausreichender Bio-Qualität zu kaufen.

Gelten Propolis Kapseln und Propolis Granulat als Arznei?

Das hängt vom jeweiligen Produkt ab. So gibt es Propolis Präparate, die lediglich als Kosmetik klassifiziert sind. Andere Produkte gelten als Nahrungsergänzungsmittel, während einige wenige Darreichungsformen von Propolis einen Arzneimittelstatus erreicht haben. Derartige Homöopathika sind dann allein in Apotheken zu erwerben, während Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Propolis auch bei Rossmann oder im DM Markt verkauft werden.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass Drogerieprodukte - wie sie bei Rossmann, DM und Amazon erhältlich sind - über ein geringes Potenzial an Nebenwirkungen verfügen. Allerdings heißt das nicht, dass sie dadurch weniger wirkungsvoll werden – die heilenden Kräfte bleiben die gleichen und sind höchstens saisonal verschieden. In der Drogerie oder im Internet käufliche Produkte, zählen nicht als Arzneien und können daher problemlos erworben werden.

Kann Propolis ausschließlich in der Heilkunde genutzt werden?

Bereits in der Antike, bevor es moderne Antibiotika gab, ist Propolis zur Desinfektion von Wunden genutzt worden. Auch zu Zeiten Napoleons galt das Kittharz der Bienen noch als wichtiges Antiseptikum. „Militärärzte nutzten die Substanz auch noch im Ersten Weltkrieg“, berichtet die Deutsche Fachgesellschaft für Propolisforschung und verweist darauf, dass Propolis zudem zur Konservierung von Holz, insbesondere beim Geigenbau, genutzt wurde. Allgemein gelten Honig, Propolis und alle anderen Bienenprodukte schon seit jeher als natürliche Bio-Heilmittel und werden als solche auch seit unzähligen Generationen genutzt.

Propolis wird in allen Bereichen beliebter

Um zurück zur Frage zu kommen: Nein, Propolis wird nicht nur unter Homöopathen genutzt. Sogar die Schulmedizin hat mittlerweile ein Auge auf das kleine Wunderwerk geworfen und nutzt Propolis als Bestandteil zahlreicher Cremes und Lotions. Auch in Form von Tinktur und Extrakt wird Propolis oft als Kosmetik-Geheimtipp gegen Fältchen und andere Schönheitsmakel gehandelt.
Ebenso wird Propolis im Möbelbau verwendet und kommt sogar bei der Herstellung von Harzen zum Einsatz.

Was Du vor dem Kauf von Propolis Creme wissen solltest

Speziell in der Kosmetik und im Bereich der Hautpflege erfreuen sich Propolis Produkte heutzutage wachsender Beliebtheit. Auch für die deutsche Fachgesellschaft für Propolisforschung stellt die äußerliche Anwendung ein weites und interessantes Feld dar. Gerade in der Hautpflege ist Propolis sehr beliebt, da entsprechende Kosmetik durch den Einsatz von Propolis meist auf chemische Zusatzmittel wie Alkohol - die zu Reizungen führen können - verzichten kann. Im Gegensatz zum scharfen Alkohol wirkt Propolis eher beruhigend und vermag - beispielsweise in Verbindung mit Kamille - Rötungen der Hautpartien zu lindern. Auch eine trockene oder von Neurodermitis geplagte Haut lässt sich so gut pflegen. Eine Propolis Tinktur oder Creme kann dabei antibakteriell, antimikrobiell, antifungal (= gegen Pilze wirksam) und sogar antibiotisch wirken.
Bei leichteren Beschwerden kann es daher durchaus Sinn machen, Bio-Produkte auf Propolis Basis in der Apotheke oder bei Rossmann zu kaufen!

Kann man auch reines Propolis kaufen?

Während schon sehr viele Menschen von den positiven Wirkungen von Propolis überzeugt sind, vertrauen nicht alle auf die Produkte, in denen es weiterverarbeitet wurde. Egal ob Tinktur, Creme oder Kapsel - viele Anwender schreckt der Gedanke ab, dass die Wirkung des außergewöhnlichen Bio-Harzes, von von anderen in der Medizin und Kosmetik üblichen Inhaltsstoffen wie Alkohol und Co. gelindert wird.
Zwar ist es nur selten, bzw. unseriösen Herstellern der Fall, dass dem Propolis Produkt weniger qualitative Stoffe beigemischt werden, aber dennoch ist diese Sorge nachvollziehbar. Daher interessieren sich viele Menschen für den Kauf von “reiner”, bzw. roher Propolis.

Kann man Propolis roh kaufen?

Wer statt einer Tinktur lieber die rohe Propolis kaufen möchte, kann auch dies tun. Sowohl online als auch - in seltenen Fällen - in Drogerien und Bio-Märkten wird die “reine” Propolis in Form von Klumpen, oder geraspelten Stücken verkauft. In dieser Form ist die Propolis allerdings etwas unhandlich und schwer verarbeitbar. Grundsätzlich kann man sie aber auch so einsetzen, bzw. sie mit etwas Übung selbst weiterverarbeiten.

Kann man Propolis direkt beim Imker kaufen?

Viele regionale Imker bieten rohe Propolis oder Propolis Tropfen an. Hier wird das Stopfwachs sozusagen an der Quelle gewonnen und dann als reines Naturprodukt, oder aber in Form einer Propolis Lösung oder Propolis Salbe angeboten.
Zu beachten sind dabei die Tabellen mit den Inhaltsstoffen: Bei Propolis Tropfen etwa liegt der Trockenrückstand in aller Regel bei rund 20 Prozent, während zudem 70 Prozent Bioalkohol wie auch Wasser in der Lösung enthalten sind.
Derartige (alkoholische) Propolisx Tinkturen vom Imker können zum Beispiel äußerlich auf der Haut wie auch zur Desinfektion und Hygiene im Mundraum genutzt werden.
Obwohl es sich durchaus lohnt, das Propolis direkt beim Imker zu kaufen, solltst du beachten, dass die Preise sich wahrscheinlich im oberen Segment bewegen werden. Man weiß also sehr genau, wo das Produkt herkommt, gibt aber auch mehr Geld für den Erwerb aus.

Weitere Bezugsquellen für Propolis Tropfen und Propolis Präparate

Neben Imkern und Shops rund um Bienenprodukte können auch Drogerien, Reformhäuser und Naturkostläden oder Apotheken als Bezugsquelle in Betracht kommen.
Bekannte Hersteller sind zum Beispiel Zirkulin, Bakanasan mit seinem Nasenspray und seinen Mundpflege-Produkten sowie Bergland.
Wer auf der Suche nach einer möglichst günstigen Alternative zum Imker ist, wird am Internetkauf wohl kaum vorbeikommen. Zahlreiche Anbieter, wie beispielsweise Amazon, bieten Propolis Produkte zum Kauf an. Dabei kann man aus einer breiten Palette verschiedenster Formen und Hersteller wählen.
Das Gute an einem Internetkauf ist die Möglichkeit, sich die Kundenrezensionen anzuschauen und somit einen direkten Einblick in die Wirkungsweise des jeweiligen Produkts verschaffen. Praktisch ist auch, dass die Produkte von zuhause ausgesucht und bestellt werden können. Das bedeutet, dass mühsame Gänge in die nächste Apotheke oder Drogerie entfallen und eine viel größere Auswahl gegeben ist.

Fazit: Lohnt es sich, Propolis bei DM oder Amazon zu kaufen?

Das so genannte Kittharz oder Bienenleim, den die Insekten zum Abdichten von Ritzen einsetzen, begegnet uns im Internet-Handel, in Apotheken, Drogerien und Reformhäusern in ganz unterschiedlichen Darreichungsformen und Gestalten. Häufig als Nahrungsergänzungsmittel deklariert, können Propolis Produkte zudem als Kosmetik gelten oder gar als Homöopathikum klassifiziert sein. Wie bei homöopathischen Präparaten üblich, wird dann jedoch auch bei den Propolis Globuli und Propolis Tinkturen, die wir in der Apotheke kaufen, auf die Angabe einer genauen Indikation verzichtet.
Auf jeden Fall wird hochwertiges Propolis auch in Drogerien wie DM oder Rossmann ebenso wie im Internet angeboten. Dabei finden sich oftmals sogar Rabatte, sodass der Kauf um einiges günstiger ausfallen kann, als in einer Apotheke oder gar direkt beim Imker.

Quellen:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3249695/
  2. https://www.nature.com/articles/s41598-017-08024-8
  3. https://bmccomplementalternmed.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12906-018-2391-6
  4. http://www.turkiyeklinikleri.com/article/en-evaluation-of-effect-of-propolis-on-mc3t3-e1-osteoblasts-a-preliminary-study-68357.html
  5. https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/037887419190135Z
  6. https://www.ijcmas.com/vol-3-6/Hilda%20Irene%20Gentil%20Bastos,%20et%20al.pdf

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
17 Bewertungen , Durschnitt: 4,29 von 5
Dieser Artikel wurde von Lilly Ritter und der bienengold.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Aagaard Propolis

Aagaard Propolis – Kapseln, Salbe, Mundgel und Zahnpasta: Alles was du zum Kauf wissen musst. Das hochwertige Bienenprodukt Propolis wird vielfältig eingesetzt. Du profitierst von Propolis-Produkten vor allem dann, wenn sie eine hochwertige Qualität aufweisen. Dies stellt Aagaard-Qualität sicher.

Propolis Globuli

Wenn du auf homöopathische Mittel für dich und dein Haustier vertraust, dann kannst du mit Propolis Globuli nichts falsch machen. Die Streukügelchen sind in der Regel gut verträglich und einfach anzuwenden.

Propolis Extrakt

Propolis Extrakt enthält die Wirkstoffe des Bienenharzes in hoher Konzentration. Mit der Anwendung des Extrakts kannst du deine Gesundheit positiv unterstützen.

Cera Alba

Cera Alba ist ein natürlicher Rohstoff in Kosmetik und Medizin. Man kann damit aber ganz einfach selbst Pflegeprodukte herstellen – hier erfährst Du wie
Auch interessant

Propolis

Propolis – das Wundermittel der Bienen

Propolis Mundgel

Propolis Mundgel zur sanften Pflege und Behandlung von Beschwerden im Mund- und Rachenraum

Propolis Kapseln

Propolis Kapseln, Tabletten und Halspastillen: Über ihre Wirkung und Anwendung

Propolis Pulver

Das Propolis Pulver ist ein wahrer Allrounder in der Naturheilkunde

Propolis Tinktur

Eine Propolis Tinktur dient der Gesundheit und kommt innerlich und äußerlich zur Anwendung

Propolis Tropfen

Propolis Tropfen sind ein Allrounder in der alternativen Heilkunden, aber auch die moderne Medizin nutzt das natürliche Antibiotikum

Propolis Salbe

Eine Propolis Salbe heilt Wunden und desinfiziert Entzündungen auf der Haut

Bee‘s Wrap

Bees Wraps - die natürliche Lebensmittelverpackung