Heidehonig / Heidestolz Honig

Kaufen, Wirkung & Infos - Der süße Stolz jeder Imkerei

Heidehonig auf Weide / Wiese
Heidestolz - oder auch Heidehonig - ist für die meisten erstmal ein eher kryptischer Begriff, mit dem man sich nicht viel anzufangen weiß. Doch genau hier lohnt es sich dann, sich ein wenig schlau zu machen, denn der Heidehonig ist nicht ohne Grund eine seltene, aber sehr geschätzte Köstlichkeit unter den natürlichen Süßungsmitteln. Außerdem können die Honig-Klassiker wie “Waldhonig” und “Blütenhonig” aus dem Supermarkt um die Ecke schnell langweilen!
Vergleichssieger
Wertung
1.2
Callunaheide-Honig kaltgeschleudert
Callunaheide-Honig kaltgeschleudert*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Callunaheide-Honig kaltgeschleudert
Mehr Infos
Qualität Rotbrauner Heidehonig mit kräftigem Aroma von der Besenheide
Honig aus der EU
Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis-Leistungs-Sieger
Wertung
1.2
Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert
Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert
Jetzt in Aktion
-23 %
Mehr Infos
Qualität Dunkler, hocharomatischer Honig von der Erikaheide, kaltgeschleudert und unfiltriert
Honig aus der EU
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.4
Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert
Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert
Mehr Infos
Qualität Sehr aromatischer, kaltgeschleudeter und unfiltrierter Heidehonig
Honig aus der EU
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.5
Hilltop Honey - schottischer Heidehonig
Hilltop Honey - schottischer Heidehonig*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Hilltop Honey - schottischer Heidehonig
Jetzt in Aktion
-27 %
Mehr Infos
Qualität
Honig aus der EU
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.6
Heidehonig Spezial kaltgeschleudert und naturbelassen
Heidehonig Spezial kaltgeschleudert und naturbelassen*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Heidehonig Spezial kaltgeschleudert und naturbelassen
Mehr Infos
Qualität
Honig aus der EU
Jetzt bei Amazon ansehen*
 
Vergleichs-Sieger
Callunaheide-Honig kaltgeschleudert

Callunaheide-Honig kaltgeschleudert*

Preis-Leistungs-Sieger
Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert

Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert*

Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert

Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert*

Hilltop Honey - schottischer Heidehonig

Hilltop Honey - schottischer Heidehonig*

Heidehonig Spezial kaltgeschleudert und naturbelassen

Heidehonig Spezial kaltgeschleudert und naturbelassen*

Unsere Bewertung 1,2 1,2 1,4
Bewertung bei Amazon
Amazonbewertung von
Amazonbewertung von
Amazonbewertung von Callunaheide-Honig kaltgeschleudert
Amazonbewertung von Erikaheide-Honig kaltgeschleudert und unfiltriert
Amazonbewertung von Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert
Aktionspreis
Nur für kurze Zeit
-
-
-
-23 %
-
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Qualität Schottischer Heidehonig mit intensivem und kräftigem Geschmack Cremige Variante des Heidehonigs, hocharomatisch und schonend gerührt Rotbrauner Heidehonig mit kräftigem Aroma von der Besenheide Dunkler, hocharomatischer Honig von der Erikaheide, kaltgeschleudert und unfiltriert Sehr aromatischer, kaltgeschleudeter und unfiltrierter Heidehonig
Honig aus der EU
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest

Heidestolz Honig - der süße Stolz der Imkerei

Der Name ist hier Programm - Heidestolz ist wahrhaftig der Stolz vieler Imkereien, denn diese spezielle Honigsorte ist so geschichtsträchtig, selten und begehrt wie kaum eine Andere. Der Hauptgrund, der seine Besonderheit ausmacht, ist natürlich das ungewöhnliche Kraut, von welchem die Bienen ihren Nektar beziehen. Das Heidekraut, auch “Erica” genannt, ist die schillernde Dame unter den Kräutern. Sie glänzt nicht nur mit unzähliger Farbenvielfalt sondern  weist auch eine Vielzahl an positiven Wirkungen auf - eine wahre Wunderpflanze!

Honig von der Heide - was ist das für ein Gewächs?

Eine außergewöhnliche Pflanze, wie das Heidekraut, verdient es natürlich noch etwas genauer beschrieben zu werden: Das Gewächs ist vor allem in Mittel- und Nordeuropa verbreitet und ist eine sehr unkomplizierte Pflanze, die in vielen verschiedenen Landschaften wunderbar wachsen kann. Am liebsten hat das immergrüne Pflänzchen aber viel Sonne/Licht, welches Sie auf weiten Plätzen - wie eben Heiden - die hauptsächlich durch andere Sträucher und wenig Bäume bepflanzt sind finden kann. Dem robusten Kraut machen hier auch diverse Temperaturunterschiede, oder nährstoffarme Böden nichts aus - eine wahre Kämpfernatur.
Die Blütezeit der Heideblüte kommt ganz auf die Sorte an. Die für den Honig typische Art des Gewächs genannt Besenheide, oder auch Calluna Vulgaris, blüht aber immer zwischen August und frühem Herbst.

Heidehonig - wo wird er geerntet?

Hilltop Honey - schottischer Heidehonig
Heidehonig aus Schottland* ist eine wahre Spezialität für Honigkenner.
Die Heidepflanze ist relativ unkompliziert, weshalb sich sicher viele Laien fragen, warum der Heidehonig denn dann so selten ist und nicht öfter produziert wird? Leider ist es jedoch so, dass die Vorliebe der Heide, an offenen, weiten, fast schon steppenhaften Gebieten zu blühen, oft extreme Temperaturen mit sich bringt. Entweder ist es in dieser Landschaft meistens trocken und heiß, oder kühl und eisig - beides mögen Bienen nicht besonders gerne. Die Seltenheit dieser Honigsorte, wird also durch die entgegengesetzten Naturen des Heidekrauts und der Bienen gewährleistet. Es ist vielleicht schade, macht den Honig aber noch besonderer und zu einem wahren Genuss für Kenner!

Schottischer Heidehonig - die Süße aus der grünen Seele Großbritanniens

Eine Region/ ein Land, aus welchem die Kenner gerne ihren Heidehonig beziehen, ist Schottland. Das ewige, weite Grün, das Gefühl von Freiheit und Wohlbefinden - dafür ist die Spitze Großbritanniens bekannt und auch die Bienen scheinen das zu genießen. Man mag fast schon behaupten, man könne in schottischem Heidehonig diese atemberaubende Landschaft und Luft schmecken. Aber trotz der tollen Umgebung und perfekten landschaftlichen Bedingungen für die Heide, ist dieser Honig doch eher selten und daher etwas besonderes, denn für die Bienen sind die Temperaturen in Schottland nicht ideal. Das Zeitfenster ist zusätzlich recht knapp, da die Heidehonig-Saison nur wenige Wochen um September herum dauert, wenn die Heide gerade blüht. Das macht den Honig, wenn er später aus der Wabe geholt wird, besonders wertvoll.

Heimat-Honig - echter deutscher Heidehonig

Guten Heidehonig gibt es aber gewiss nicht nur in Schottland. Auch echter deutscher Heidehonig ist ausgesprochen beliebt unter den Honig-Fans und die erste Adresse für solchen, ist Lüneburg. Die berühmte Lüneburger Heide ist das Gebiet Deutschlands, in dem man den köstlichen Heidehonig ernten kann. Dort, in den als Naturpark geschützten Heiden, blüht das vielseitige Heidekraut nämlich besonders gerne und sorgt somit für ein buntes Landschaftsbild auf den Heideflächen. Direkt den original deutschen Heidehonig vom Imker kaufen? Das ist ein Luxus, der wohl nicht jedem Zuteil wird. Auch, wenn man ihn auch als Deutscher bestellen muss, weil man selbst kein Lüneburger ist, bleibt er regional und gut für die Umwelt, was nicht nur den Honig-Fan, sondern auch die Bienen freut!

Heidehonig/Heidestolz - ein Honig, mit langjähriger Geschichte

Dass die Heideimkerei allein in Deutschland, in der Lüneburger Heide, eine lange Tradition hat, muss man an dieser Stelle unbedingt auch betonen. Die Geschichte des Honigs und dessen intensive Herstellung reicht bei uns sogar bis ins Mittelalter zurück. Damals verwendete man noch Bienenhäuser aus handgeflochtenen Strohkörben und betrieb sogenannte “Wander-Schwarmimkerei”, bei welcher die Bienen sich in jedem Frühjahr erneut durch andere Schwärme vermehrten. Bis zum heutigen Tag hat sich die Technik der Imkerei in Lüneburg zwar etwas verändert, aber der Heidehonig ist nachwievor köstlich und beliebt!

Heidehonig Inhaltsstoffe und Konsistenz - was ist drinnen?

Wer sich Heidehonig kauft, holt sich ein ganz besonderes Süßungsmittel nach Hause, denn diese Honigsorte hat echt was zu bieten. Schon die Konsistenz ist besonders, denn kaum ein Honig bleibt so lange flüssig ohne zu kandieren, oder geleeartig zu werden, wie der Heidehonig.
An Inhaltsstoffen profitiert der Heidestolz natürlich ganz klar vom Heidekraut, welches reich an Enzymen und Mineralstoffen, sowie Arbutin, Saponinen und auch Hydrochinon ist. Der Honig enthält auch noch viele Antioxidantien und Vitamine, welche dem Körper ebenfalls sehr wohl tun.

Heidehonig Geschmack - ist das süße Gold für jeden etwas?

Der typische Heidehonig Geschmack ist vor allem etwas für Kenner und Honig-Feinschmecker. Der Geschmack lässt sich als herb, kräftig, aromatisch, bis hin zu würzig beschreiben. Dieses besondere Aroma freut vor allem diejenigen, welche der immer gleiche Blütenhonig aus dem Supermarkt langweilt und der gerne etwas tiefer in die Welt der Geschmacksvielfalt eintaucht. Ist man bei Honig eher pingelig und will ihn schlicht und einfach süß, dann wird man allerdings unter Umständen mit dem Heidehonig nicht so zufrieden sein. Obwohl wir absolut der Meinung sind, dass ein jeder Kenner und auch Laie zumindest einmal vom bernsteinfarbenen Glück des Heidestolzs probiert haben muss!

Heidehonig - Wirkung und Gesundheit

Heidehonig kaltgeschleudert und unfiltriert
Kaltgeschleudeter und unfiltrierter Heidehonig* enthält besonders viele Inhaltstoffe.
Es ist natürlich nicht nur der Geschmack und die Konsistenz, die Honig-Liebhaber zu dieser Spezialität verführen, es sind auch dessen gesundheitliche Vorteile! Dieser Honig gilt deshalb auch als medizinisches Hausmittel. Vor allem gegen Müdigkeit und auch Rheuma und Arthrose soll die Süße helfen. Man kann also nicht viel falsch machen, wenn man sich von nun an seinen Tee ausschließlich mit Heidehonig süßt!

Heidehonig in Pflege und Kosmetik

Wenn man liest, was Heidehonig für eine tolle Wirkung auf die Gesundheit hat, kann wahrscheinlich schon erahnen, dass dieser Honig auch für die Pflege und Kosmetik wunderbar geeignet ist. So wie jeder Honig, spendet der Heidestolz wertvolle Vitamine und Mineralstoffe für Haut und Haare und kann in kristallisierter Form auch ein tolles Peeling abgeben! Abgesehen davon lässt er sich aber auch in so ziemlich jeder Creme, Lotion, oder Pflegepaste verwenden und kann auch in selbstgemachter Kosmetik seine Wirkung entfalten. Mit einem Glas Heidehonig im Schrank, hat man also ein wahres Allround-Talent Zuhause!

Heidehonig kaufen - online oder vom Imker?

Wer nicht gerade zufälligerweise Urlaub in den schottischen Highlands macht, oder nahe der Lüneburger Heiden wohnt und sich somit den Honig praktisch frisch aus der Wabe holen kann, wird wohl leider nicht darauf vertrauen können am Markt nebenan, oder gar im örtlichen Supermarkt, einen originalen Heidehonig erwerben zu können. Heidehonig kaufen ist heutzutage eine Kunst, da diese Sorte eher selten und auch sehr speziell ist. Dank der großen industriellen Vernetzung durch Online-Shops wie Amazon und CO., kann man neben anderen speziellen Sorten, wie Rapshonig und Lindenhonig, mittlerweile aber auch den Heidehonig online kaufen! Man muss also nicht mehr quer durchs Land reisen, um diesen Gaumenschmaus genießen zu können - einfach ein Klick hier und ein zweiter da und ein paar Tage später hat man Lüneburgs (Heide-)Stolz schon am Frühstückstisch stehen!

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Heideimkerei
https://www.pflanzenreich.com/gattung/erica/
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/service/service-honig-sorten-100.html
https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/Imkern-wieder-im-Trend-Gute-Honigernte-nach-Supersommer-id21617147.html

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
7 Bewertungen , Durschnitt: 4,71 von 5
Dieser Artikel wurde von Ingrid Denglmair und der bienengold.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Buchweizenhonig

Wenn man den Begriff Buchweizenhonig hört, dann muss man sich eines gleich zu Beginn ins Gewissen rufen - Honig, ist nicht gleich Honig. Das “Buchweizen-” bei diesem Sorten-Begriff, kennzeichnet nicht etwa nur die Pflanze, welche die Bienen anfliegen, auch der Honig ist etwas Besonderes

Lindenblütenhonig

Ein Baum, zwei Honigsorten? Lindenhonig ist etwas Besonderes!
Du willst eine Erkältung auf natürlichem Wege behandeln oder einfach einen ganz besonderen Honig genießen? Dann ist Lindenhonig genau die richtige Sorte für dich!

Akazienhonig

Süß und lieblich. Der Akazienhonig vereint alle Eigenschaften die wir an Honig mögen. Doch was hat es mit der falschen Akazie auf sich? Und ist Honig aus Deutschland immer die beste Wahl?
Auch interessant

Fenchelhonig

Fenchelhonig - Hausmittel gegen Husten und Verdauungsprobleme

Rapshonig

Rapshonig - ein milder Genuss für zukünftige Feinschmecker!

Waldhonig

Waldhonig - Kaufen, Wirkung und Produkte

Tannenhonig

Würzige Süße aus dem Nadelwald? - das ist der Tannenhonig!

Phaceliahonig

Phaceliahonig – exotisches Wundermittel aus der neuen Welt

Weißer Honig

Weißer Honig - Weil Honig nicht immer nur golden ist!

Blütenhonig

Blütenhonige: Weshalb du sie unbedingt testen musst!

Propolis

Propolis – das Wundermittel der Bienen