Gelee Royal (Royal Jelly)

Wirkung, Erfahrungen und Kaufen - Das Gelee der Königin - alles was man wissen muss



Gelee Royal Pulver und Gläser auf Tisch
Gelee Royal klingt nicht nur so, als wäre es für die gehobene Gesellschaft, oder eine Speise für eine Königin, sondern das ist es im wahrsten Sinne des Wortes auch. Gelee Royal, auch unter den Namen Royal Jelly, Gelée Royale, Weiselfuttersaft oder Bienenköniginnenfuttersaft bekannt, ist ein ganz spezieller Trank, mit dem die Honigbienen eines Bienenvolkes ihre Königinnen aufziehen und ernähren. Gelée Royale ist die Nahrung, die ausschließlich für die Bienenkönigin reserviert ist und wird als Sekret in den Drüsen der Arbeiterbienen gebildet. Die Königin, auch als Weisel oder Stockmutter bezeichnet, ist das einzige geschlechtsreife weibliche Tier im Bienenvolk[1]. Die Aufgabe der Königin besteht nicht etwa im Regieren des Volkes, wie wir Menschen zunächst annehmen würden, sondern vor allem im Legen von Eiern, wodurch das Bestehen des Bienenvolkes gesichert wird. Dennoch hat sie einen Einfluss auf den Ablauf und das Leben des Bienenvolkes, indem sie durch eine pheromonelle Steuerung das Leben des Bienenstocks lenkt. Imker erkannten bereits früh, dass die Königin bereits als Larve gesondert ernährt wird und ernteten die geleeartige Flüssigkeit. Nachdem es nur für die Königin des Bienenvolkes bestimmt war, erhielt es den Namen Gelee Royal. Nicht nur aufgrund der einzigartigen Entstehung, der durchaus schwierigen Gewinnung oder der royalen Bestimmung, ist es ein außergewöhnliches Produkt, sondern gilt als eines der hochwertigsten und gesündesten Nahrungsmittel, die die Natur bereitstellt.
 
Vergleichs-Sieger
PG-Naturpharma Gelée Royal Kapseln

PG-Naturpharma Gelée Royal Kapseln *

Sanct Bernhard Gelée Royal Trinkfläschchen

Sanct Bernhard Gelée Royal Trinkfläschchen*

Preis-Leistungs-Sieger
Pures Gelée Royale

Pures Gelée Royale*

Naturherz Bio Gelée Royale

Naturherz Bio Gelée Royale*

Fairvital Gelée Royale Extrakt

Fairvital Gelée Royale Extrakt*

Unsere Bewertung 1,1 1,3 1,4 1,7 1,9
Bewertung bei Amazon
Amazonbewertung von PG-Naturpharma Gelée Royal Kapseln
Amazonbewertung von Sanct Bernhard Gelée Royal Trinkfläschchen
Amazonbewertung von Pures Gelée Royale
Amazonbewertung von Naturherz Bio Gelée Royale
Amazonbewertung von Fairvital Gelée Royale Extrakt
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Bio ja
Einnahmeempfehlung 2 Kapseln täglich 1 Fläschchen täglich 3x täglich eine Messerspitze pur oder in Honig Auf nüchternen Magen eine Messerspitze unter die Zunge 3 Kapseln pro Tag
Qualität Gelée Royal Kapseln mit hohem Vitamin E Anteil. 150 Stück pro Packung. Gelée Royal im Trinkfläschen. Diese 3-Monats-Kur enthält 15 % Vol. Alkohol und ist daher nicht für Kinder und Schwangere geeignet. Pures und frisches Gelée Royal in minimalistischer Verpackung. Vor dem Verzehr am besten Verdünnen. Naturreines Gelée vom Bio-Imker im wiederverwendbaren Glas-Tiegel. Gelée Royal in Kapselform. Eine Packung enthält Kapseln für 1 Monat.
Hergestellt in Deutschland ja ja ja ja
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest

Die Komplexität im Bienenvolk

PG-Naturpharma Gelée Royal Kapseln
Erst durch die Fütterung mit wertvollem Gelée Royal* wird eine Bienenlarve zur Königin.
Bienen bilden im Gesamtkonstrukt eine Gesellschaft, in welcher jede Biene eine Aufgabe hat. Ein Bienenvolk besteht beinahe nur aus unfruchtbaren Weibchen, den sogenannten Arbeiterinnen. Die Arbeiterinnen sind für zahlreiche verschiedene Aufgaben und deren Erledigung verantwortlich. Die Pflichten reichen von der Pflege der Brut, über das Sauberhalten des Nests, bis hin zur Suche und zum Sammeln von Futter. Das einzige weibliche Wesen in einem Bienenvolk, das vermehrungsfähig und damit für die Sicherung des Überlebens verantwortlich ist, ist die Königin. Männliche Bienen, die als Drohnen bezeichnet werden, haben gerade einmal eine Lebenszeit von wenigen Wochen. In dieser Zeit haben sie nur eine Aufgabe, und zwar, die Königin auf ihrem Hochzeitsflug zu begatten. Ist diese Aufgabe erfüllt, sterben sie kurz danach. Drohnen, die dieses Schicksal nicht ereilt hat, werden nach der Begattungssaison aus dem Stock geworfen.

Jede Biene hat eine Aufgabe

Die Bienen, welche im Stock bleiben dürfen, erhalten eine Aufgabe. In der Regel bleibt diese Aufgabe ein Leben lang bestehen. Arbeitsbienen bewachen den Eingang zum Stock, legen Futtervorräte für den Winter an, pflegen die Brut, reinigen die Waben oder halten Zugänge zum Stock sauber und sicher. Heizerbienen sorgen für die richtige Temperatur im Stock.  An der Stelle im Nest, an welcher die Brut liegt,  muss es, während der zehntägigen Puppenphase, immer konstante 35° Celsius haben. Dafür gibt es die Heizerbienen, die mit ihren Flügeln schlagen und somit die nötige Wärme erzeugen. Diese Aufgabe ist natürlich schwer und die Heizerbienen werden schnell erschöpft. Deshalb brauchen sie dringend neue Energie, da aber der Weg zu den honiggefüllten Waben im Stock für sie dann zu weit ist, kommen die sogenannten Tankwartbienen und bringen den Honig zu den Heizerbienen. Die Heizerbienen sind somit ebenfalls eine Gruppe von Bienen, welche gesondert genährt werden. Allerdings immer noch mit dem gleichen Honig, wie ihn auch alle anderen Bienen erhalten.

Die Alleinherrschaft der Bienenkönigin

Die Bienenkönigin versprüht im Nest ein spezielles Pheromon, einen Duftstoff, der bei den Arbeiterinnen die Eiablage unterdrückt. So stellt sie sicher, dass sie die Einzige ihrer Art bleibt. Sollte es doch einmal dazu kommen, dass eine Arbeiterin Eier legt, werden sie von den anderen Arbeiterinnen oder der Königin zerstört[2].

Die Entstehung einer Königin im Bienenvolk

Die Entstehung einer Bienenkönigin erfolgt, wie auch die der Arbeitsbienen, aus befruchteten Eiern. Nur aus den unbefruchteten Eiern entstehen die Drohnen. Die junge Königin ist zunächst eine gewöhnliche Schwester der Arbeitsbienen und mit diesen zu einem Großteil direkt verwandt. Allerdings werden Königinnen über die gesamte Dauer, also bereits als Larve, mit speziellen Futtersaft ernährt, der in den Kopfdrüsen der Ammenbienen erzeugt wird. Dieser spezielle Futtersaft ist das heiß begehrte Gelée Royal.
Bienenköniginnen werden nur dann herangezogen, wenn sich das Bienenvolk teilt, die bisherige Königin gestorben ist oder aus Altersgründen und dem damit verbundenen Mangel an Pheromonen, ersetzt werden muss. Der letzte Grund, das Alter einer Bienenkönigin, ist der Normalfall und wird im Fachchargon als Nachschaffung bezeichnet. Es ist mehr oder weniger mit dem Ruhestand zu vergleichen.

Die Bienenkönigin und ihre spezielle Wabe

Die Larve einer Bienenkönigin wird in einer eigenen, senkrecht ausgerichteten Weiselzellen aufgezogen. Andere Bienen werden nur in waagrechten Zellen aufgezogen. Die Weiselzellen werden von den Stockbienen entweder auf der Wabe durch Umbau erstellt oder extra an den Wabenunterkanten angesetzt. Die Entscheidung zur Produktion neuer Weiseln wird von den Arbeitsbienen getroffen. Der Startschuss für diese Produktion ist die Konzentration von Pheromone im Nest und wenn diese einen bestimmten Grenzwert unterschreiten. In der Regel startet dieser Prozess bei starkem Wachstum des Bienenvolkes oder bei einer defekten Weisel ein.

Das Futter für die Bienenkönigin

Die Bienenkönigin wird aus einem gesonderten Gemisch von Sekreten der Futtersaftdrüse gefüttert. Dieses Sekret entsteht an der Oberkieferdrüse der Arbeiterinnen, mit welchen die Bienenlarven während der ersten drei Larvenstadien ernährt werden und dadurch einen enormen Wachstums- und Entwicklungsschub erhalten. Während die Larven von Arbeiterbienen nach einer bestimmten Zeit nur noch Blütenpollen und Honig erhalten, wird die Königin weiter bis zur Verdeckelung ihrer Zelle mit diesem Weiselfuttersaft gefüttert. Neben der Bereitstellung der wichtigsten Nähr- und Wachstumsstoffe für die Königin, erfüllt das Gelee Royal eine weitere wichtige Funktion. Es dient als Bestandteil einer Art biologischem Zweikomponentenkleber, mit welchem die Königinnenlarven in ihren speziellen Waben sicher fixiert werden.

Das Wundermittel der Bienenkönigin im Vergleich

Welches Gelée Royal-Produkt wirkt am besten?

Was ist Gelee Royal

Bisher ist klar, dass Gelee Royal der Nährstoff für die Bienenkönigin ist. Es ist ein Gemisch von Sekreten der Futtersaftdrüse von Arbeiterbienen, ein an zahlreichen Inhaltsstoffen wirksamer Futtersaft, der die ausreichende Heranreifung der Bienenkönigin erst möglich macht. Die Entdeckung von Gelee Royal ist keine neue, denn die Nahrung der Bienenkönigin ist bereits seit langer Zeit in vielen verschiedenen Kulturen und deren traditionellen Medizin bekannt und bewährt. Die moderne Erforschung von Gelée Royale konzentriert sich auf die Zellkulturen und ist zum großen Teil nur an Tiermodellen durchgeführt worden. Die Untersuchungen befassen sich mit dem Einfluss auf das Immunsystem, Nervensystem, Blutzuckerregulation, die kardiovaskuläre Gesundheit mit Schwerpunkt Bluthochdruck, als auch der positiven Wirkungsweise auf eine längere Lebensspanne beim Menschen. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit von Gelee Royal hat es zahlreiche Anwendungsgebiete für Menschen. Es fördert die allgemeine Gesundheit, schützt vor Krankheiten und macht sprichwörtlich schön und jung, weil es die Regeneration der Zellen anregt.

Studien zu Gelee Royal

Klinische Studien sind jedoch, sowohl kurzfristig als auch langfristig sehr rar, aufgrund dessen ist die vitalisierende Wirksamkeit von Gelee Royal auf den Menschen zwar bekannt und auch zu großen Teilen erforscht Zudem gibt es zahlreiche Erfahrungen und Berichte über erfolgreiche Behandlungen, aber es ist als medikamentöses Mittel noch nicht ausreichend wissenschaftlich belegt.
Dennoch zeigen die vielen Untersuchungen von Gelee Royal, dass zahlreiche essenzielle Inhaltsstoffe, welche für die Gesundheit des Menschen unabdingbar sind, darin enthalten sind. Des Weiteren ist die heilende Wirkung von Honig auf den Menschen, sowohl bei der innerlichen und äußerlichen Anwendung, ebenso bei traditionellen Behandlungsmethoden als auch in der modernen Medizin bewährt und belegt. Somit lässt sich festhalten, dass die Königsklasse von Honig, das Gelee Royal, mindestens die gleichen Effekte haben muss. Zudem beziehen sich die, wissenschaftlich nicht ausreichend belegten, Untersuchungen auf Langzeitstudien. Die positive und vitalisierende Wirkung von Gelee Royal ist genauestens erforscht und belegt.

Woher stammt das Royal Jelly

Pures Gelée Royale
In Deutschland angebotenes Gelée Royal* stammt meist aus dem Ausland, da nur große Imkereien genug davon herstellten können.
Während der Honig relativ leicht aus den Waben geschleudert wird und das Bienenwachs aus den, dann leeren, Waben/Mittelwänden geschmolzen wird, ist die Gewinnung von Gelee Royal etwas komplizierter, mit mehr Aufwand verbunden und hat, bis es bei uns auf dem Tisch landet, oftmals eine Reise um die Welt hinter sich. Das Gelée Royal wird in der Regel nur in spezialisierten Imkereien gewonnen. Nachdem der große Teil der Imker in Deutschland und Europa die Bienenhaltung als eine Freizeitbeschäftigung mit kleinen Einnahmen oder als Hobby betreibt, wird Gelee Royal nicht geerntet. Das liegt zum einen an den fehlenden technischen Geräten und zum anderen an dem fehlenden Wissen. Außerdem ist der Aufwand für Gelee Royal vergleichsweise zur Honigernte gigantisch und lohnt sich im Vergleich zu den wenigen Arbeitsschritten zur Gewinnung von Honig für kleine Imkereien nicht.

Gelee Royal ist ein Importgut

Aufgrund dessen stammt der Großteil des, in Deutschland angebotenen, Gelee Royal aus dem Ausland, besonders China und die Türkei haben sich auf die Produktion spezialisiert. Die Preise für das hochwertige Nahrungsmittel liegen zwischen 100 und 130 Euro pro Kilogramm. Ein Faktor, der sich indirekt auf den Preis von Gelee Royal auswirkt, ist die Anzahl der Bienen in einem Volk. Je größer die Population ist, desto mehr Gelee Royal stellen die Bienen her. Der Preis von Gelee Royal hängt, wie bei allen anderen Gütern, von der Nachfrage und dem Angebot ab. Während die Nachfrage über die letzten Jahre relativ gleich geblieben ist, ist die Produktion nicht so stabil. Beispielsweise wirkt sich die Ernährung der Bienen selbst auf die Produktion von Gelée Royale aus. Bienen produzieren auch nie die gleiche Menge an Honig, die Produktion von Honig und auch von Gelee Royal, ist nur dann besonders ergiebig, wenn der Bienenstamm ausreichend Futter zu Verfügung hat. Zudem hat die Umwelt, beziehungsweise die Umweltbelastung, in naheliegenden Regionen einen direkten Einfluss auf das Bienenvolk.

Die Einflussfaktoren auf die Produktion von Gelee Royal

Neben der Menge an Nahrung für die Bienen selbst, ist das Alter der Bienen ein weiteres Kriterium. In verschiedenen unabhängigen Untersuchungen wurde das Verhalten von Bienen erforscht und herausgefunden, dass sich eine ausgeglichene Anzahl von verschiedenen Arten von Bienen positiv auf die Herstellung von Honig und dem heiß begehrten Gelee Royal auswirkt. Auf der anderen Seite geht die Produktion der Bienenprodukte zurück, wenn zu viele Flugbienen oder junge Stockbienen im Volk vorhanden sind. Im Zuge einer Verhaltensforschung bei Bienen, wurde herausgefunden, dass, obwohl sich die Begriffe Drohnen und Arbeiterinnen nicht sehr individuell anhören, jede Biene einen eigenen Charakter hat. Der Charakter einer Biene hat unterschiedliche Auswirkungen auf ein Volk und kann sogar Vor- und Nachteile für das gesamte Volk darstellen. Beispielsweise gibt es langsamere, schüchterne, aggressive oder abenteuerliche Bienen. Bienen, die ihr Nest in einem überdurchschnittlichen großen Radius umfliegen und Blüten sammeln, können andere Bienen dazu animieren, wodurch mehr Nahrung gesichert wird und somit letztendlich mehr Gelee Royal produziert werden kann. Ein anderes Beispiel ist die Aggressivität, ist ein Volk besonders aggressiv, lassen sich Eingriffe, wie beispielsweise das Gelee Royal zu kontrollieren und zu gewinnen, nur sehr mühsam durchführen, was letztendlich wieder die produzierte Menge direkt beeinflusst.

Jedes Bienenvolk produziert ihr individuelles Gelee Royal

Ein weiteres Einflusskriterium auf die Gelee Royal Produktion ist die Art des Bienenvolkes. Bienen, die viel Gelee Royal produzieren, tendieren dazu viel und weit zu schwärmen. Für die Gelee Royal Produktion sind die Tellbiene, die italienische Ligustica und die die Caucasica Bienenart bestens geeignet. Die Kennzeichen dieser Bienenvölker sind die weiten Flüge, eine große Anzahl an Bienen im Volk und eine vergleichsweise geringe Aggression gegenüber anderen Bienenarten und dem Menschen. Des Weiteren werden verschiedene Bienenarten von Forschern und Imkern weiter gezüchtet, um immer bessere Ergebnisse zu erzielen. So lassen sich gezielt Bienenvölker hervorbringen, die besonders viel Gelee Royal produzieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Umwelt sauber ist, sodass das Gelee Royal nicht durch menschliche Einflüsse, Abgase, Pestizide und anderen Umweltverschmutzungen in der Qualität gemindert wird.

Wie wird Gelee Royal gewonnen

Um an das wertvolle Gelee Royal heranzukommen, muss zuerst die Königin sorgfältig und achtsam entfernt werden. Denn das Entfernen der Königin von den Arbeiterinnen aus dem Nest bedeutet für das Bienenvolk eine extreme Stresssituation und einen massiven Angriff auf das Volk. Aufgrund dessen wehren sich die Bienen sehr stark. Eine Folge der unachtsamen Entnahme oder falls es zu oft geschieht, ist der Versuch des Volkes umzuziehen. Deshalb und weil Stress für Bienen sehr ungesund ist, lehnen ökologisch handelnde Imker die Produktion, beziehungsweise die Entnahme von Gelee Royal ab.
Bei der Entnahme kommt  die Königin vorsichtig in vorgefertigte Königinnenzellen, welche im Bienenstock vorhanden sind. Um das Gelee Royal, also die Flüssigkeit, mit dem die Königin gefüttert wird, isolieren zu können, müssen die Königinnenlarven nach drei Tagen entfernt werden. Während einer Saison kann ein Bienenvolk  im Durchschnitt etwa 500 Gramm Gelee Royal produzieren.

Die Qualität von Gelée Royal

Für Gelee Royal existiert eine internationale ISO Norm, in welcher zwischen zwei Qualitätsstufen unterschieden wird. Der wichtigste Einfluss auf die Qualität von Gelee Royal hängt von der Fütterung des Volkes ab. Bei der besseren, teureren Qualität erhalten die Bienen nur natürliche Nahrung, die die Bienen selbst suchen. Oftmals werden dafür extra stark aromatische Pflanzen und Bäume in der Nähe des Volkes gepflanzt, sodass das Gelee Royal in großer Menge und mit einem individuellen Geschmack produziert wird. Bei der zweiten Qualitätsstufe werden die Bienen zusätzlich mit einer Futterlösung ernährt, welche vom Menschen gemischt und oftmals chemische Stoffe enthält. Die Qualität von Gelée Royale hat nicht nur einen Einfluss auf den Geschmack oder der Wirkung auf den Körper, sondern auch auf den Preis. In der Regel werden kleine Mengen, meist zwischen 100g – 200g von Gelee Royal verkauft. Der Preis liegt dann zwischen 15 bis 40 Euro, je nach der Stufe der Qualität.

Bienenprodukte in der Medizin

Gelee Royal findet in Nahrungsergänzungsmitteln, in kosmetischen Präparaten und natürlich als reines Lebensmittel Verwendung. Es ist die Basis für verschiedene arzneiliche Mittel, auch wenn es zumindest in den meisten mitteleuropäischen Ländern, dabei nur noch eine untergeordnete Bedeutung spielt. Sowie das süße Gold, der Honig, besitzt auch Gelee Royal zahlreiche positive Effekte gegen vielerlei Krankheiten und trägt zur Wundheilung bei. Diese Wirksamkeit liegt in der antibakteriellen, antimykotischen sowie antioxidativen Eigenschaft, welche sowohl den Bienen dienen und wovon der menschliche Organismus ebenfalls profitieren kann. Bakterien, Pilze, sowie freie Radikale sind die Ursache für Entzündungen aller Art. Aufgrund dessen wirkt Gelee Royal gegen zahlreiche entzündliche Prozesse. Allerdings wurde in der Geschichte der Medizin und natürlichen Heilkunde, schon immer der Honig zur Behandlung vorgezogen, da die Gewinnung leichter und die Ernte ergiebiger ist. Dennoch können beide Bienenprodukte Verwendung bei kleineren Wunden, Hals- oder Hautproblemen, Magen- und Darmbeschwerden oder Pilzinfektionen finden. Auch Propolis wird für die Medizin in dieser Hinsicht immer interessanter, da auch dieses Bienenprodukt eine effektive Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze hat. Es lähmt das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen im menschlichen Organismus und verbessert die Abwehrkräfte und das Immunsystem. Aufgrund dessen werden oftmals Mischungen mit Honig, Propolis und Gelee Royal angeboten, da sich die einzelnen Wirkstoffe in Zusammenarbeit ideal ergänzen.

Gelee Royal Honig

Gelee Royal ist meist den Frauen, als Bestandteil in Kosmetikpräparaten, bekannt, welche die Hautzellen regenerieren und die Haut dadurch sichtbar gestrafft und verjüngt wird. Es ist kein Geheimnis mehr, dass der Futtersaft der Bienenköniginnen essenzielle Inhaltsstoffe und besondere Substanzen enthält, welche den Körper von innen und von außen vitalisieren. Durch die Erneuerung der Zellen wird dem Alterungsprozess entgegenwirkt. Das Gelee Royal ist der Naturheilkunde längst bekannt und obwohl heutzutage die kosmetische Verwendung überwiegt, sind die positiven Effekte sowie die medizinische Verwendung bekannt und erforscht. Neben der medizinischen Nutzung findet sich Gelee Royal auch in der Küche wohl. Gelee Royal Honig ist als Nahrungsmittel sehr beliebt. Ähnlich wie Honig kann Gelee Royal auf dem Brot, in Dressings und Soßen oder in Tees aufgenommen werden. Allerdings sollte man darauf achten, dass während der Zubereitung die Temperatur nicht über 40° Celsius liegt, da sonst wichtige Inhaltsstoffe verloren gehen.

Gelee Royal Honig kaufen

Falls man auf der Suche nach Gelee Royal als reines Nahrungsmittel ist, wird man in der Regel mit Gelee Royal Honig Mischungen fündig. Das hat den einfachen Grund, dass reines Gelee Royal für viele wahrscheinlich zu teuer wäre. Bei einem Preis von 50 -70 Euro für 500 Gramm oder 20 Euro für 150 Gramm, greifen viele eher zum handelsüblichen Honig. Aber die Mischung von hochwertigem Gelee Royal mit anderen Honigsorten muss kein Nachteil sein. Im Gegenteil, immerhin haben alle Produkte den gleichen Ursprung. Zudem beinhalten Waldhonige, Akazien, Orangenblütenhonig oder der Manuka Honig ebenfalls zahlreiche essenzielle Inhaltsstoffe. Gelee Royal ist aber trotz seines sehr hohen Preises auch pur, in seiner natürlichen Form erhältlich. Oftmals wird es in einem Braunglas angeboten, ab und an mit dem passenden Werkzeug, um das teure Gut besser dosieren zu können. Im Gegensatz zu Honig, welcher bei Raumtemperatur gelagert werden kann, sollte Gelee Royal kühl gelagert werden. Falls man sich aber kleine Mengen von Gelee Royal zulegt und diese schnell aufbraucht, kann man das teure Gut auch bei Raumtemperatur lagern.

Royal Gelee in verschiedenster Form - pur, Ampullen, Creme, Kapseln

Gelee Royal pur, also in flüssiger Form, kann leicht mit verschiedenen Speisen oder Smoothies vermischt werden. Gefriergetrocknet ist Gelee Royal auch in Kapseln oder Jellys erhältlich. Während die Wirkungsweise die gleiche bleibt, ist die leichtere und genauere Dosierung mit festen Produkten der große Vorteil. Die Gelee Royal Anwendung hängt natürlich vom Zweck, beziehungsweise dem Behandlungsziel sowie dem jeweiligen Mittel ab.
Die Gelee Royal Kapseln werden in der Regel mit weiteren Vitaminen oder essentiellen Inhaltsstoffen angereichert. Sie erfüllen damit hauptsächlich den Zweck eines Nahrungsergänzungsmittels, um Erkrankungen, Erkältungen, etc. zu lindern oder diese vorzubeugen. Gelee Royal ist kein Allheilmittel und auch nicht als pharmazeutisches Mittel gekennzeichnet, dennoch gibt es zahlreiche Gelee Royal Erfahrungen, bei welchen KonsumentInnen und PatientInnen eine deutliche Besserung der Beschwerden feststellen konnten. Zudem wird dem Gelee Royal eine stärkende Wirkung auf den Organismus nachgesagt.
Gelee Royal Trinkampullen sind ebenfalls nur in den seltensten Fällen pures Gelee Royal. Oftmals handelt es sich dabei um alkoholhaltige Flüssigkeiten, die zu dem Gelee Royal noch weitere gesunde Inhaltsstoffe enthalten. Darunter Honigwein, Blütenpollenextrakt, Gelee Royal, Fruchtkonzentrate Propolis sowie verschiedene Vitamine. Die Gelee Royal Ampullen fördern das Immunsystem, verbessern die Leistungsfähigkeit und mindern die Müdigkeit und Erschöpfung. Natürlich gibt es auch Trinkampullen ohne Alkohol, welche für Kinder und Jugendliche geeignet sind.

Das Wundermittel der Bienenkönigin im Vergleich

Welches Gelée Royal-Produkt wirkt am besten?

Gelee Royal Wirkung Haut

Gelee Royal findet zum großen Teil Verwendung im kosmetischen Bereich, insbesondere verbunden mit allen Produkten, die sich mit Anti-Aging befassen. Warum gerade Gelee Royal eine Verwendung in dem kosmetischen Bereich hat, lässt sich mit einem kurzen Blick in den Bienenstock beantworten. Während die Arbeiterbienen, welche nur normalen Honig und Blüten  zu sich nehmen, nach wenigen Wochen ihrem Lebensende gegenüberstehen, lebt eine Bienenkönigin mehrere Jahre. Und das trotz der wirklich sehr strapaziösen Aufgaben im Bienenstock, wie dem Legen von 2.000 Eiern täglich. Aufgrund dessen wird der Königinnenfuttersaft zahlreichen Kosmetikprodukten für Haut, Lippen und Haare beigemischt und ist als Gelee Royal Creme, Salbe und Lotion erhältlich.

Gelee Royal Dosierung und Anwendung

Sanct Bernhard Gelée Royal Trinkfläschchen
Gelée Royal gibt es in verschiedensten Formen. Unter anderem als Trinkampulle von Sanct Bernhard*.
Wie bereits erwähnt, hängt die Anwendung und die Dosierung von Gelee Royal vom Ziel, als auch vom gewählten Mittel ab. Während der pure Königinnenfuttersaft nur in geringen Mengen einzunehmen ist, können Kapseln oder Ampullen mit Gelee Royal durchaus mehrmals am Tag eingenommen werden, falls keine weiteren Einschränkungen auf dem jeweiligen Produkt zu lesen sind. Die einzunehmende Menge variiert je nach Zweck. Um beispielsweise eine Krankheit oder Erkältung an kalten Tagen vorzubeugen, empfiehlt es sich, geringe Mengen von Gelee Royal, am besten in Verbindung mit Vitaminen und anderen essentiellen Nährstoffen, über den Tag verteilt zu sich zu nehmen. Falls eine Krankheit bereits eingetreten ist, kann die Dosis auch erhöht werden.
Idealerweise werden Nahrungsergänzungsmittel und gesundheitsfördernde Mittel morgens und abends eingenommen. So können die stärkenden und vitalisierenden Effekte sowohl über den Tag als auch in der Nacht auf den Körper wirken.  Bei Nahrungsergänzungsmitteln darf die Verzehrempfehlung nicht überschritten werden. Außerdem sind sie kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung oder eine rundum gesunde Lebensweise. Sie dienen lediglich dazu, die Gesundheit zu bessern, das Immunsystem zu fördern und Krankheiten zu lindern als auch zu behandeln.

Was ist Bienenmilch

Bienenmilch ist ein reines Naturprodukt, das sich vor allem  auf das Wohlbefinden und die Fitness des Körpers auswirkt. Zudem wird ihr eine beruhigende Wirkung auf Geist und Seele nachgesagt. Bienenmilch ist ein anderer, hierzulande durchaus geläufiger Begriff, für Gelee Royal. Es ist dickflüssig wie Milchrahm und trägt eine weiß bis hellgelbe Farbe. Je nach Saison und den Blüten, die durch das Bienenvolk gesammelt werden, kann sie einen pikanten, bis leicht säuerlichen Geschmack aufweisen. Die Milch, das Gelee Royal, ist ein besonderer Nährstoff, reich an Vitaminen, Proteinen und Aminosäuren. Sie wirkt fördernd auf das Immunsystem, regt die Zellerneuerung an und verlangsamt so den natürlichen Alterungsprozess der Zellen. In den mehr als 4000 Jahren, in welcher der Mensch die Imkerei Tätigkeit betreibt, gilt Gelee Royal als das wertvollste Produkt, das von den Bienen produziert wird und allgemein als eines der wertvollsten Produkte der Natur.

Woraus besteht Bienenmilch?

Gelee Royal weist eine Vielzahl an essentiellen Nährstoffen auf, darunter sind Spuren von Thiamin, Riboflavin, Pyridoxin, Niacin, Pantohensäure, Biotin, Folsäure, Sterine, Biopterin, Neopterin , Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. Des Weiteren besteht es aus[3]:
  • 60-70% Wasser
  • 10-23% Zucker (Glukose und Fruktose)
  • 9-18% Protein und Aminosäuren
  • 4-8% Fette
  • Dem vollständigen Vitamin B Komplex: B1 – B2 – B3 –  B5 – B6 – B12
  • Weitere Vitamin, darunter: A, C, D, E, H, K

Gelee Royal Inhaltsstoffe

Gelee Royal, der Königinnenfuttersaft, besteht zu etwa sechzig Prozent aus Wasser, eine Zusammensetzung, wie es auch die meisten Honigsorten haben. Was die Bienenmilch so besonders macht, ist die weitere Zusammensetzung aus zahlreichen, verschiedenen essentiellen Nährstoffen, die sich im idealen Gemisch perfekt ergänzen und zusammenarbeiten. Die Kohlenhydrate, vor allem Glucose und Fructose, machen den zweitgrößten Teil in Gelee Royal aus und stellen in der Trockenmasse zwischen 10 und 20 Prozent dar. Sie versorgen den Körper mit natürlicher Energie und regen den Stoffwechsel an.

Aminosäuren und Protein

Die Proteine machen zusammen mit verschiedenen Aminosäuren etwa knappe 20 Prozent aus. Hier kommt wieder eine Einmaligkeit von Gelee Royal zum Vorschein, denn es liefert dem Körper alle acht essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann und über die Nahrung von außen zugeführt werden müssen. Enthalten sind auch Kalzium, Eisen, Phosphor, Kupfer, Kalium, Magnesium, Silizium, Schwefel und Natrium[4].

Fette

Die Fette, welche etwa vier bis acht Prozent in der Trockenmasse ausmachen, stellen den verhältnismäßig am geringsten vorkommenden Makronährstoff in Gelee Royal dar. Zwischen 60 und 80 Prozent, in den Fettsäuren, werden von 10-Hydroxy-Decansäure (10HDA) sowie von 10-Hydroxy-2-Decansäure (10H2DA) gebildet, welche eine Wirkung auf Neurogenese, Immunsystem und Zellteilung haben. Die 10H2DA Säure macht das Gelee Royal deshalb so wirksam, da sie eine Antikrebswirkung aufweist und zudem das Bindegewebe mittels der Stimulation der Kollagenproduktion unterstützt.
Des Weiteren ist ein breites Spektrum an B-Vitaminen, zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente sowie diverse Stoffe wie Sterine, Biopterin, Neopterin und Acetylcholin vorhanden. Aufgrund der großen Zahl an vitalisierenden Stoffen wird Gelee Royal in der modernen Lebensmittelbranche häufig als Superfood bezeichnet.

Gelee Royal Wirkung

Pures Gelée Royale
Die Wirkung von Gelée Royal* ist für verschiedenste Personengruppen hilfreich.
Gesunde Lebensmittel machen gesund, ganz nach dem Motto „Du bist was du isst“, kann man durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung den Körper gesund und den Geist fit halten. Wie bereits zuvor erklärt, ist Gelee Royal, auch in Form eines Nahrungsergänzungsmittels, kein Garant für ein gesundes Leben, aber ein sehr effektives Mittel für ein gesundes Leben, welches dazu noch leicht einnehmbar ist und lecker schmeckt. Aufgrund dessen ist es nicht nur Personen vorbehalten, die eine Krankheit zu bekämpfen haben oder viel Sport machen. Für Sportler ist Gelee Royal ein ideales Mittel, eben aufgrund der leichten Aufnahme, der sofortigen Wirksamkeit und weil es, dank dem Anteil an Kohlenhydraten, auf kurze und auf lange Sicht viel neue Kraft und Energie liefert. Es liefert dem Körper in anstrengenden Momenten sogar schneller Hilfe und Unterstützung, als beispielsweise Traubenzucker.

Gelee Royal für alle

Aber das Futter der Bienenköniginnen ist eben nicht nur für diese Personengruppe gedacht, sondern eignet sich auch hervorragend für alle, die unter Stress stehen, an Gewicht verlieren wollen, unter chronischen Krankheiten leiden oder Probleme mit der Haut haben. Menschen, die unter Appetitlosigkeit leiden, können ebenfalls von der Wirkung von Gelee Royal profitieren, da der süßliche Geschmack den Hunger anregt.
Zu den wichtigsten Wirkungen von Royal Jelly gehört, dass es die Körperzellen schützt, die Regeneration, sowie die Schaffung neuer Zellen fördert, freie Radikale bekämpft, gegen eine vorzeitige Hautalterung wirkt und für Ausgeglichenheit sorgt.

Gelee Royal macht glücklich - Gelee Royal Wirkung auf Hormone

Laut neuesten Untersuchungen hat Gelee Royal nicht nur eine positive Wirkung auf die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, sondern auch Effekte auf die Stimmung und Wahrnehmung. Zahlreichen Gelee Royal Erfahrungen und den Ergebnissen vieler Ernährungswissenschaftlern zufolge, hat Gelee Royal eine stimmungsaufhellende Wirkung[5].  Der Weiselfuttersaft normalisiert den Blutdruck, verbessert die Widerstandskraft und stärkt das Immunsystem. Zu einem gesunden Geist, gehört ein gesunder Körper, zudem schmeckt Gelee Royal, dank seines einzigartigen, leicht säuerlichen Geschmacks, euphorisierend. In einer Studie mit Gelee Royal wurde die Entwicklung von roten Blutkörperchen untersucht, welche bei der Gruppe, die Gelee Royal zu sich nahmen, durchschnittlich besser war. Zudem zeigte sich bei ihnen eine verbesserte Glukosetoleranz. Des Weiteren wurde ein wissenschaftlicher Fragebogen vorgelegt, aus welchem resultierte, dass sich die psychische Leistungsfähigkeit der Studienteilnehmer, die Gelee Royal zu sich genommen hatte, verbesserte. Laut der Studie hat Gelee Royal eine nachweisliche Wirkung auf die Hormone, insbesondere auf die Glückshormone.

Gelee Royal Nebenwirkungen

Bienenmilch wird als Superfood, als Heilmittel und auch als Delikatesse gefeiert. In der Tat hat es für ein reines Naturprodukt unglaubliche Effekte auf unsere Gesundheit. Sogar die, im Alter gefürchtete, Arteriosklerose kann durch die regelmäßige Einnahme von Gelée Royal verzögert werden. Trotz aller positiven Wirksamkeiten und der guten Verträglichkeit wird von einer dauerhaften Einnahme abgeraten. In geringen Dosen kann man es zwar bedenkenlos über eine längere Zeitspanne zu sich nehmen, eine richtige Gelee Royal Kur sollte aber nur zwei bis maximal drei Mal im Jahr durchgeführt werden.

Gelee Royal bei Allergikern

Zwar wird Gelee Royal oftmals besser von Allergikern vertragen, als beispielsweise Propolis oder verschiedene Honigsorten, dennoch sollten unerwünschte Reaktionen und Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen werden und die ersten Versuche mit Bedacht gemacht werden. Asthmatikern oder Allergikern mit sehr starken Reaktionen auf Bienen- und Blütenprodukte wird generell von Gelee Royal abgeraten. Bei solchen Fällen ist die Gefahr einer Reaktion zu hoch, welche im schlimmsten Fall ein Versagen des Kreislaufs nach sich ziehen kann. Zu den seltenen, aber dennoch erwähnenswerten Nebenwirkungen und allergischen Reaktionen zählen folgende Symptome:

  • Husten
  • Hautausschlag
  • gesteigerter Herzschlag
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Verdauungsbeschwerden

Hinsichtlich der Nebenwirkungen ist ein weiteres interessantes Ergebnis der, zuvor genannten, Untersuchung von Gelee Royal auf die Stimmung  zu nennen. Die Zahl der Nebenwirkungen der Gruppen war gleich groß. Sowohl in der Gruppe, die echtes Gelee Royal zu sich nahm, als auch in der Gruppe, die ein Placebo Mittel erhielten, gab es Probanden, die unter Durchfall, Völlegefühl und weiteren Nebenwirkungen litten. In der Placebo-Gruppe waren es sogar mehr als in der Gelee Royal Gruppe. Zwar sind Nebenwirkungen bei Gelee Royal bekannt und Allergien sind auf keinen Fall eine Art der Einbildung, allerdings gibt das (Neben-)Resultat der Studie vielleicht den Anstoß dazu, das wundersame Naturheilmittel in sehr geringen Mengen zu probieren.

Eine kurze Zusammenfassung - für was ist Gelee Royal gut

Gelee Royal ist ein natürlicher Rohstoff, welcher zwar deutlich schwieriger zu gewinnen ist, als es beispielsweise Honig oder Bienenwachs sind, liefert aber dafür um einiges wirksamere und vitalisierende Inhaltsstoffe. Die orale Einnahme ist pur oder als Mix in Form von Kapseln oder Ampullen erhältlich. Es kann ein normales Nahrungsmittel sein oder als ein Nahrungsergänzungsmittel, dann in Kombination mit weiteren Vitaminen, Mineralien und essentiellen Inhaltsstoffen, eingenommen werden. Zwar gibt es in einigen Läden und online Shops Bio Gelee Royal zu erwerben, welches zu 100 Prozent Bio ist, allerdings stammt der Großteil der Produkte aus Ländern, die außerhalb der EU liegen und damit unter Umständen den strengen europäischen Regularien, beispielsweise hinsichtlich der Nachhaltigkeit, nicht gerecht werden. Aber natürlich achten deutsche Händler, Geschäfte und Online Shops auf die Qualität der Produkte, die Nachhaltigkeit und Fair Trade.

Gelee Royal kaufen - Jafra Royal Jelly

Gelee Royal kann man in der Apotheke, in Fachgeschäften und dem Internet kaufen. Für kosmetische Zwecke ist Jafra Gelee Royal eine der bewährtesten Marken hierzulande und zeichnet sich durch faire Preise und hohe Qualität der Produkte aus. Bei Interesse, Royal Gelee als Lebens- oder Nahrungsergänzungsmittel, zu kaufen, empfiehlt sich der Kauf im Internet. Hier ist sowohl die Auswahl an Produkten, die Erfahrungsberichte von KonsumentInnen, Hinweise zu Allergien und Unverträglichkeiten und weiteren Informationen über das hochwertige Naturprodukt am größten.

Quellen:
[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bienenk%C3%B6nigin
[2] https://www.br.de/themen/wissen/bienen-bienenstock-organisation-bienensterben-100.html
[3] https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/gelee-royale-koenigliches-antiaging-21063
[4] https://www.vitamimix.de/gelee-royal-powerwirkstoff/
[5] https://nutritionj.biomedcentral.com/articles/10.1186/1475-2891-11-77

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
7 Bewertungen , Durschnitt: 4,00 von 5
Dieser Artikel wurde von Michael Steiner und der bienengold.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bienenwachsplatten - Infos & Anwendungsgebiete

Das 100% Bienenwachs ist in unterschiedlichen Formen erhältlich und ist für zahlreiche Zwecke verwendbar. Vor allem Bienenwachsplatten sind praktisch und können zur Herstellung von Kerzen und Wickeln gegen Husten genutzt werden. Hier erfährst du mehr!

Bienenwachs kaufen - dort bekommst du es

Das Wachs der Bienen findet sich in nahezu allen Lebensbereichen des Menschen wieder. Es wird zur Herstellung von Kerzen, Pflegeprodukten, Kosmetik und Medizin genutzt. Wo man Bienenwachs am besten kauft und was zu beachten ist, erfährst Du hier!

Sonnenwachsschmelzer - Bienenwachs selber herstellen

Bienenwachs selber herstellen
Bienenwachs ist sehr beliebt, warum also nicht selber machen. Mit einem Sonnenwachsschmelzer geht das ganz einfach – wie, das erfährst Du hier!

Wachs schmelzen leicht gemacht

Diese Methoden zum Wachsschmelzen gibt es
Wachsreste zu schmelzen ist eine mühsame Arbeit. Aber mit dem richtigen Gerät geht es schneller und einfacher. Hier erfährst Du welche Geräte es gibt!

Dampfwachsschmelzer als effizienteste Alternative zum Wachsschmelzen

Dampfwachsschmelzer als effizienteste Alternative zum Wachsschmelzen
Es ist die Alternative zum Sonnenwachsschmelzer. Was das Gerät kann, wie es funktioniert und ob man es selbst bauen kann, erfährst Du hier!