Echter Deutscher Honig

Alles andere als langweilig: So vielseitig ist guter deutscher Honig - Tipps fürs Kaufen & Vergleich / Test

Echter deutscher Honig - Bienenwabe
Honig ist ein leckeres und gesundes Nahrungsmittel, das vom Frühstückstisch kaum wegzudenken ist. Das Markenzeiche „Echter Deutscher Honig“ steht dabei seit 1925 für Honig bester Qualität, der unter strengen Auflagen ausschließlich in Deutschland gewonnen wird. All dies sorgt für einen ausgewogenen Geschmack und das gute Gewissen, ein hochwertiges Bienenprodukt genießen zu können.
Aber Honig kann mehr als das Frühstück bereichern: Er ist gesund und hilft gegen Erkältung, Halsschmerzen und Verdauungsprobleme. Und nicht zuletzt ist heiße Milch mit Honig nicht nur bei Kindern ein bewährtes Mittel gegen Probleme mit dem Einschlafen.
Vergleichssieger
Wertung
1.2
Echter Deutscher Blütenhonig
Echter Deutscher Blütenhonig*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Echter Deutscher Blütenhonig
Jetzt in Aktion
-11 %
Mehr Infos
Geschmack Lieblich
Herkunft Neustadt in Hessen
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.3
Echter Deutscher Löwenzahnhonig
Echter Deutscher Löwenzahnhonig*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Echter Deutscher Löwenzahnhonig
Mehr Infos
Geschmack Jahresabhängig: Mild bis Würzig
Herkunft Bayern
Jetzt bei Amazon ansehen*
Preis-Leistungs-Sieger
Wertung
1.4
Echter Deutscher Waldhonig
Echter Deutscher Waldhonig*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Echter Deutscher Waldhonig
Mehr Infos
Geschmack Herb
Herkunft Neustadt in Hessen
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.6
Echter Deutscher Sommertrachthonig
Echter Deutscher Sommertrachthonig*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Echter Deutscher Sommertrachthonig
Mehr Infos
Geschmack Zwischen Blüten- und Waldhonig
Herkunft Neustadt in Hessen
Jetzt bei Amazon ansehen*
Wertung
1.9
Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g
Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g*
Amazon Bewertung:
Sternebewertung von Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g
Mehr Infos
Geschmack Süß, würzig
Herkunft Bayern
Jetzt bei Amazon ansehen*
 
Vergleichs-Sieger
Echter Deutscher Blütenhonig

Echter Deutscher Blütenhonig*

Echter Deutscher Löwenzahnhonig

Echter Deutscher Löwenzahnhonig*

Preis-Leistungs-Sieger
Echter Deutscher Waldhonig

Echter Deutscher Waldhonig*

Echter Deutscher Sommertrachthonig

Echter Deutscher Sommertrachthonig*

Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g

Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g*

Unsere Bewertung 1,2 1,3 1,4 1,6 1,9
Bewertung bei Amazon
Amazonbewertung von Echter Deutscher Blütenhonig
Amazonbewertung von Echter Deutscher Löwenzahnhonig
Amazonbewertung von Echter Deutscher Waldhonig
Amazonbewertung von Echter Deutscher Sommertrachthonig
Amazonbewertung von Echter Deutscher Honig | Tannenhonig | Hergestellt in Deutschland 500g
Aktionspreis
Nur für kurze Zeit
-11 %
-
-
-
-
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Geschmack Lieblich Jahresabhängig: Mild bis Würzig Herb Zwischen Blüten- und Waldhonig Süß, würzig
Herkunft Neustadt in Hessen Bayern Neustadt in Hessen Neustadt in Hessen Bayern
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest

Echter Deutscher Honig: Ein Gütesiegel für Qualität

Die EU hat deutliche Anforderungen formuliert, die ein Honig erfüllen muss. [1] Um das Gütesiegel „Echter Deutscher Honig“ zu erhalten, müssen noch einmal strengere Richtlinien eingehalten werden. So darf der Honig ausschließlich aus Deutschland stammen und muss naturbelassen sein. Die Imker dürfen ihrem Honig also keine Bestandteile des Honigs wie beispielsweise Pollen entziehen. Ebenso dürfen sie dem Honig nichts hinzufügen. Auch eine Wärmebehandlung in der Imkerei ist ausgeschlossen.

Es gelten strenge Richtlinien

Nur, wenn die Imker diese strengen Richtlinien erfüllen, erhalten sie das Gütesiegel und dürfen das typische Originalglas verwenden, das der Deutsche Imkerbund anbietet. Deshalb garantiert das Siegel hochwertigen Imkerhonig.

Echter Deutscher Honig

Diese Geschmacksrichtungen sind unsere Favoriten.

Echter Deutscher Honig ist vielfältig

Das Gütesiegel heißt aber bei weitem nicht, dass der Honig hochwertig, aber langweilig ist. Jeder in Deutschland geerntete und schonend behandelte Honig kann es erhalten. Du musst also z.B. nicht auf Sortenhonige verzichten: Von Waldhonig über die Sommertracht bis hin zum Linden- oder Akazienhonig findest du eine große Palette unterschiedlicher Honige mit all den individuellen Geschmacksrichtungen, die die Natur zu bieten hat.

Der Honig ist nicht nur im Glas

Genießen kannst du den Honig auf der verschiedene Weisen: Als Wabenhonig, als Scheibenhonig oder als Schleuderhonig aus dem Glas. [2] Dir stehen also alle Artikel zur Verfügung, die Du bei Honig erwarten kannst. Es lohnt sich also, auf die Suche nach ausgefallenen Sorten zu gehen und auch einmal Wabenhonig zu probieren.

Echter Deutscher Honig: Blütenhonig

Als Blütenhonig gilt jeder Honig, den die Honigbienen aus Blütennektar gewinnen. Dies schließt nämlich nicht jede Sorte ein: Waldhonig beispielsweise enthält Honigtau, die klebrig-süße Ausscheidung von Blattläusen auf Bäumen. Waldhonig ist dadurch deutlich kräftiger und würziger im Geschmack.

Kein Blütenhonig gleich dem anderen

Blütenhonig hingegen ist süß und milde, und je nach eingetragenen Nektarsorten enthält er ganz verschiedene Aromen. Somit unterscheidet sich Blütenhonig von Region zu Region und sogar von Jahr zu Jahr. Ein Blütenhonig enthält dabei den Nektar verschiedener Blüten, während ein Sortenhonig nur von einer einzigen Pflanze stammt. Ein Blütenhonig kann Nektar von bis zu 500 oder sogar mehr verschiedenen Pflanzen enthalten – je vielseitiger und artenreicher die Landschaft ist, desto vielschichtiger ist also auch der Honig.

Echter Deutscher Honig: Akazienhonig

Eine besondere Delikatesse ist der Akazienhonig. Allerdings müsste man genau genommen von Robinienhonig sprechen. Denn die echte Akazie wächst nicht in Deutschland, da hier nur die falsche Akazie oder eben Robinie beheimatet ist. „Echter“ Akazienhonig muss also immer importiert werden.

Eine köstliche Bienenweide

Dem Geschmack des Robinienhonigs tut das keinen Abbruch. Er ist milde und lieblich und besitzt eine helle goldene Farbe, die sogar einen leichten Grünstich haben kann. Im Gegensatz zu anderen Blütenhonigen kristallisiert Akazienhonig nicht sehr schnell aus. Die Robinie ist darüber hinaus eine „Bienenweide“ und wichtige Futterpflanze für die Honigbienen: Sie blüht von Mai bis Juni und bildet sehr viele Blüten und Nektar aus, so dass die Bienen viel Nahrung finden.

Echter Deutscher Honig: Rapshonig

Der in Deutschland am häufigsten verkaufte Sortenhonig ist der Rapshonig. Sehr wahrscheinlich hast du im Frühjahr schon die großen gelb blühenden Rapsfelder gesehen. Die Landwirte sähen den Winterraps im August aus, damit er kräftige Wurzeln ausbilden und im Frühjahr ohne Zeitverlust mit dem Wachsen beginnen kann. Seine Blüte beginnt spätestens im April, also genau dann, wenn die Bienen nach der Winterpause viel frischen Nektar brauchen. Weitere Vorteile des Raps: Er bildet sehr viel Nektar aus, und dieser enthält viel Zucker. Beides kommt den Bienen sehr gelegen.

Die Besonderheit des Rapshonigs

Rapshonig ist geschmacklich sehr mild mit einem feinen Aroma. Nach dem Schleudern ist er goldfarben. Da er jedoch bald beginnt, auszukristallisieren, wird er immer wieder gerührt. Dadurch brechen die Zuckerkristalle auf und entsteht die typische cremige Konsistenz und helle Farbe.

Kochen mit echtem Deutschen Honig

Echter Deutscher Blütenhonig
Zum Backen eignet sich besonders der milder deutsche Blütenhonig*.
Honig hat, je nach Sorte, einen ganz eigenen Geschmack. Dadurch ist er nicht nur ein Ersatzsüßungsmittel für Zucker, sondern kann in ganz verschiedenen Gerichten zum Einsatz kommen. Aber Achtung: Wenn du die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs erhalten willst, erhitze ihn nicht über 40°. Ansonsten behält er zwar seinen Geschmack, verliert aber viel von seiner gesunden Wirkung.

Käse mit Honig - ein Gaumenschmaus

Eine klassische Kombination ist dabei Käse und Honig. Ein Ziegen-Weichkäse lässt sich sehr gut durch Thymianhonig vervollkommnen. Aber auch Rosmarinnadeln geben eine spannende Geschmacksnuance hinzu.

Dressing mit Honig

In Dressings sorgt Honig für eine angenehme Süße, weshalb das Honig-Senf-Dressing für verschiedene Salate sich großer Beliebtheit erfreut. Gemüse wie Karotten können ebenso in Honig karamellisiert werden wie süßes Obst wie Äpfel oder Birnen, die einen edlen Nachtisch ergeben. Und nicht zuletzt profitiert auch das meiste Fleisch davon, mit einer Honigkruste zubereitet zu werden.

Honig zum Backen

Wenn Du beim Backen Zucker durch Honig ersetzt, kannst du etwa ¼ des Gewichts weniger Honig nehmen. Reduziere außerdem pro 75g Honig die flüssigen Zutaten des Rezeptes um ein bis zwei Esslöffel.

Ist echter Deutscher Honig gesund?

Diese Frage lässt sich eindeutig bejahen. Honig enthält zwar mit 80% sehr viel Zucker und sollte deshalb in Maßen gegessen werden. Dann ist er aber weitaus mehr, als nur ein leckerer Brotaufstrich. Denn er enthält Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Eiweiße und Pollen.

Honig in der Hausapotheke

Honig kann dadurch eine Menge Gutes im Körper bewirken. Bei Erkältungen hilft er auf sanfte Weise, Beschwerden zu lindern und wieder auf die Beine zu kommen. Halsschmerze kannst du wirkungsvoll behandeln, indem du dreimal täglich einen Teelöffel Honig lutscht und langsam schluckst. Auch ein Salbeitee oder eine heiße Zitrone mit Honig sind bewährte Hausmittel.

Von Hautproblemen bis Einschlafhilfe

Hautprobleme wie Schuppenflechte oder entzündete Hautpartien können mit einer Honigmaske behandelt werden. Und nicht zuletzt ist das bewährte Rezept der heißen Milch mit Honig aus gutem Grund seit Generationen ein beliebter Einschlafhelfer.

Wer darf keinen Honig essen?

Für Kinder unter einem Jahr ist Honig allerdings tabu, egal wie hochwertig er ist. Denn als rohes Naturprodukt kann er manchmal das Bakterium Clostridium botulinum enthalten, das bei Säuglingen zu einer schweren Vergiftung führen kann, dem Säuglings-Botulismus, die in einigen Fällen tödlich endet. Erwachsene und Kinder über einem Jahr müssen aber nicht um ihre Gesundheit fürchten, wenn sie kein stark geschwächtes Immunsystem haben.

Vorsicht für Diabetiker und Allergiker

Auch Diabetiker sollten Honig wegen des Zuckergehalts nur mit Vorsicht genießen. Da echter Deutscher Honig auch Pollen enthält, kann es bei Allergikern unter Umständen zu Reaktionen kommen. Dies ist allerdings eher eine sehr seltene Ausnahme.

Echter Deutscher Honig

Diese Geschmacksrichtungen sind unsere Favoriten.

Echter Deutscher Honig im Test

Getestet wurde der Blütenhonig des Echten Deutschen Honigs in den letzten Jahren zweimal. In der Ausgabe 11/2014 der Öko-Test erhielt der Blütenhonig die Note “Sehr Gut”, auch wenn er nicht ganz die Vorgabe des Imkerbundes erfüllte und den unbedenklichen Stoff HMF in höherer Konzentration enthielt. Dieser ist jedoch ein Zeichen für die Naturbelassenheit des Honigs. [3]
In der Ausgabe 2/2019 der Stiftung Warentest erhält der Honig nur noch die Note “Befriedigend”, da eine deutliche Belastung mit Glyphosat festgestellt wurde.

Auch Deutscher Bio Honig kann belastet sein

Wer Honige kauft, die ein Biosiegel tragen, hofft damit auch, dass keine Pestizidrückstände im Honig zu finden sind. Allerdings ist längst nicht jeder dieser Honige rein: Bio-Imker müssen ihre Stöcke so aufstellen, dass im Umkreis von 3km nur Landwirtschaft mit “geringer Umwelteinwirkung” angesiedelt ist. Das kann allerdings auch heißen, dass die Landwirte nur weniger Pestizide nutzen. Zudem fliegt eine Biene bis zu 10km um Nektar zu sammeln. So gelangen immer wieder Rückstände von Pflanzenschutzmitteln oder Pollen gentechnisch veränderter Pflanzen im Honig.

Echten Deutschen Honig kaufen - Preis, Menge und Qualitätskriterien

Echter Deutscher Sommertrachthonig
Echter Deutscher Honig* steht für sortenreine Qualität und hochwertige Produkte.
Erhältlich ist der Honig nahezu überall. Sowohl in Supermärkten als auch auf größeren Wochenmärkten, auf denen Imker ihren Honig anbieten. Die größte Auswahl hast du aber online, wo du ohne weiteres auf Sorten aus anderen Gebieten Deutschlands zugreifen kannst.

Menge und Preis

Klassisch für den alltäglichen Gebrauch wird der Honig im 500g Glas verkauft, aber es gibt auch kleine 30g Gläser, die besonders für Geschenke oder Buffets geeignet sind. Der Preis pro 500g Honig variiert abhängig von der Sorte zwischen etwa 6€ und 12€.

Gütesiegel - zur Auswahl des besten Honigs

Ein großer Vorteil des Honigs mit diesem Gütesiegel: Du kannst absolut sicher sein, keinen mit Zuckerlösung gestreckten Honig zu kaufen. Denn viele Honigsorten, die durch Bezeichnungen wie „Landhonig“ oder „Imkerhonig“ ein hochwertiges Produkt versprechen, bestehen aus einer Mischung ganz verschiedener Honigsorten. Meist stammen diese wenigstens zum Teil nicht aus EU-Ländern, wodurch es unmöglich ist, nachzuvollziehen, was sie enthalten.

Fazit: Echter Deutscher Honig ist ein Muss für Kenner

Egal, ob du deine Lieblingssorte schon gefunden hast oder noch ausprobieren willst, was dir am besten schmeckt: Mit diesem Gütesiegel kannst du sicher sein, einen hochwertigen Honig zu kaufen. Außerdem unterstützt du die Artenvielfalt und den Naturschutz in Deutschland, denn die deutschen Imker sind davon abhängig, dass ihre Bienen immer genug Nahrung finden.

Honig - ein wahrer Allrounder

Sowohl für deinen Frühstückstisch als auch bei der Versorgung von Krankheiten und kleineren Verletzungen hat sich Honig bewährt und ist nicht mehr wegzudenken. Nutze die große Palette von Sorten, um deinen neuen Lieblingshonig zu finden.

[1] https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=CELEX%3A32001L0110
[2] https://deutscherimkerbund.de/226-Echter_Deutscher_Honig
[3] https://www.testberichte.de/a/brotaufstrich/magazin/oeko-test-11-2014/412162.html

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
14 Bewertungen , Durschnitt: 4,50 von 5
Dieser Artikel wurde von Frauke Bitomsky und der bienengold.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Buchweizenhonig

Wenn man den Begriff Buchweizenhonig hört, dann muss man sich eines gleich zu Beginn ins Gewissen rufen - Honig, ist nicht gleich Honig. Das “Buchweizen-” bei diesem Sorten-Begriff, kennzeichnet nicht etwa nur die Pflanze, welche die Bienen anfliegen, auch der Honig ist etwas Besonderes

Lindenblütenhonig

Ein Baum, zwei Honigsorten? Lindenhonig ist etwas Besonderes!
Du willst eine Erkältung auf natürlichem Wege behandeln oder einfach einen ganz besonderen Honig genießen? Dann ist Lindenhonig genau die richtige Sorte für dich!

Akazienhonig

Süß und lieblich. Der Akazienhonig vereint alle Eigenschaften die wir an Honig mögen. Doch was hat es mit der falschen Akazie auf sich? Und ist Honig aus Deutschland immer die beste Wahl?
Auch interessant

Fenchelhonig

Fenchelhonig - Hausmittel gegen Husten und Verdauungsprobleme

Heidehonig

Traditionelle Süße wie im Mittelalter - hier geht’s zum Heidehonig!

Rapshonig

Rapshonig - ein milder Genuss für zukünftige Feinschmecker!

Waldhonig

Waldhonig - Kaufen, Wirkung und Produkte

Tannenhonig

Würzige Süße aus dem Nadelwald? - das ist der Tannenhonig!

Phaceliahonig

Phaceliahonig – exotisches Wundermittel aus der neuen Welt

Weißer Honig

Weißer Honig - Weil Honig nicht immer nur golden ist!

Blütenhonig

Blütenhonige: Weshalb du sie unbedingt testen musst!

Bärenfang

Bärenfang – der ostpreußische Honiglikör