Manuka Honig bei Rossmann

Kaufen & Infos - das musst du über den Manuka Honig bei Rossmann wissen

Aktualisiert am: 11. Februar 2019 | | Werbelinks sind mit * gekennzeichnet


Manuka Honig Rossmann
Manukahonig ist in aller Munde: Der antibakterielle und entzündungshemmende Honig aus Neuseeland erobert den deutschen Markt für Superfood und Healthy Living. Auch Drogerien ziehen nach und bieten eine Fülle an Manukahonig-Produkten: Die deutschland- und europaweit verbreitete Drogerie-Kette „Rossmann“ bietet seit einiger Zeit Manukahonig an. Grund genug, um den Manuka Honig von Rossmann unter die Lupe zu nehmen. Wir sagen sagen dir, was du beim Kauf beachten solltest, welche Preise Rossmann für den Manukahonig aufruft und was sonst noch im Sortiment auf dich wartet. Darüber hinaus geben wir dir wichtige Informationen rund um das Thema „Manukahonig“ an die Hand. So weißt du ganz genau, auf welche Qualität du achten solltest und welche Marken es gibt.

Manuka Honig Rossmann – das kann der Honig der Drogeriekette

Bei Rossmann findest du ein umfangreiches Angebote an verschiedenen Manukahonigen und Manukahonig-Produkten der Marke „Manuka Health“. Die Marke zählt zu den Vorreitern für die kommerzielle Nutzung des Manukahonigs: Zusammen mit der TU Dresden unterstützt Manuka Health die wissenschaftliche Erforschung des flüssigen Golds aus Neuseeland. Manuka Health setzt sich stark für die korrekte Vermarktung von Manukahonig ein. Oft tummeln sich auf dem Markt sogenannte „Manukahonige“, die kaum bis gar kein Methylglyoxal, den antibakteriellen Wirkstoff des Honigs, enthalten und somit keinen Einfluss auf deine Gesundheit haben. Auch deshalb bietet Rossmann genau diese Produkte von Manuka Health an: So kannst du sichergehen, dass du einen echten und authentischen Manukahonig für dein Geld bekommst. Achte beim Kauf immer auf das Siegel, die angegebenen MGO-Werte und ob er wirklich bio ist.

Manuka Honig bei Rossmann kaufen: Deine Vorteile

Mit über 2.150 Filialen (Stand: 2018) ist Rossmann fast flächendeckend in Deutschland vertreten. Sehr wahrscheinlich also, dass die nächste Rossmann-Filiale gleich bei dir um die Ecke liegt. Brauchst du deine Manukahonig jetzt und sofort, dann ist ein Besuch der Drogerie häufig die schnellste und beste Lösung: Reingehen, Manukahonig auswählen, bezahlen – fertig. Hast du weitere Fragen, dann steht dir Personal zur Verfügung, die sich mit dem Sortiment auskennen. Sei dir aber bewusst, dass du nur begrenzte Informationen erhalten wirst, da dir die MitarbeiterInnen selten oder gar keine medizinischen Informationen und Ratschläge erteilen können und dürfen. Ein weiterer Vorteil: Im Wettbewerb mit anderen stationären Drogerien kann Rossmann günstigere Preise als in Reformhäusern oder Apotheken anbieten. Zudem finden immer wieder Rabattaktionen mit noch mehr Sparpotential statt.

Das musst du über Manukahonig wissen

Manukahonig ist ein spannendes Superfood: Seine antibakterielle Wirksamkeit ist seit vielen Jahren bekannt und doch wissenschaftlich kaum belegt. Fest steht aber, dass Manukahonig einer der natürlichen Rohstoffe mit dem höchsten Methylglyoxal-Gehalt ist. Damit du genau weißt, was sich hinter Manuka Honig verbirgt und wie du ihn im alltäglichen Haushalt anwendest, haben wir die wichtigsten Fragen zusammengefasst:

Woher kommt Manuka Honig?

Manukahonig stammt überwiegend aus Neuseeland. Er wird aus dem Nektar des Manukastrauchs gewonnen, den Bienen in ihren Waben zu Honig verarbeiten. Da er kalt geschleudert und nicht pasteurisiert wird, gilt Manuka Honig als absolutes Naturprodukt. Das bedeutet aber auch, dass eventuell Bakterien im Honig enthalten sein können – meist aber in extrem geringer Konzentration, die dem Menschen nicht schaden kann und vom Manukahonig selbst abgetötet werden.

Was macht Manuka Honig so wertvoll?

Manukahonig enthält das antibakteriell wirksame und entzündungshemmende Methylglyoxal (MGO). MGO ist ein Zuckerabbauprodukt. Ihm zugrunde liegt der im Manukanektar enthaltene Stoff Dihydroxyaceton. Diesen lagern die Bienen über den Nektar in den Waben ein, wo die Feuchtigkeit entzogen wird. Dadurch wandelt sich Dihydroxyaceton in Methylglyoxal um. Zwar enthalten fast alle Honigsorten (und auch andere Lebensmittel) einen gewissen Anteil MGO, doch ist dieser deutlich geringer als in Manukahonig.

Wie schmeckt Manuka Honig?

Manukahonig ist ein Blütenhonig. Er schmeckt daher angenehm honigsüß, floral und etwas fruchtig. Mitunter kann er aber auch herb und deutlich würziger schmecken. Manukahonig setzt sich meist auch aus einem Anteil Honig verschiedener Blütenarten zusammen, die maßgeblich den Geschmack beeinflussen. Echter Manukahonig muss mindestens 70% reinen Manukahonig-Anteil aufweisen.

Wie verwende ich Manuka Honig am besten?

Manukahonig kannst du sowohl als Nahrungsmittel als auch als natürliches Heilmittel zur inneren und äußeren Anwendung verwenden. Trage den Manukahonig dünn mit einem Spatel oder dem Finger auf den zu behandelten Stellen auf. Iss den Manukahonig pur, z.B. einen Teelöffel, oder süße mit ihm Speisen und Getränke. Übrigens: Das im Honig enthaltene MGO ist eine äußerst stabile Verbindung, die auch bei größerer Hitze erhalten bleibt – ideal, um mit dem Honig zu backen oder Tee zu süßen. Unbedingt beachten solltest du, dass Manukahonig nicht für ein Baby oder junges Kind geeignet ist. Da Manukahonig als reines Naturprodukt Bakterien enthält, kann ein Baby ernsthafte gesundheitliche Probleme bekommen.

Der Manuka Honig Rossmann Preis

Rossmann bietet den Manuka Honig in 250g Gläsern an. Es sind herkömmliche Mengen. Ebenfalls geläufig sind Gläser mit 500g Inhalt, die Rossmann aber nicht im Angebot hat. Der Preis für Manukahonig richtet sich nach der enthaltenen MGO-Menge. Je höher der MGO-Gehalt, desto kostenintensiver der Honig. Für ihren Manuka Honig 250+ musst du ca. 12 €/100g zahlen. Den Manuka Honig 100+ bekommst du bereits für ca. 9,20 €/100g. Denke daran, dass sich die Preise dynamisch entwickeln und verändern können. Rossmann liegt im Vergleich zu anderen Onlineshops für Honigprodukte und zu großen Online-Marktplätzen wie Amazon etwas über dem durchschnittlichen Preis.

Warum ist Manukahonig so preisintensiv?

Preislich liegt Manukahonig deutlich über herkömmlichen Honigsorten. Eigentlich verwunderlich, ist doch Manukahonig – grundsätzlich gesehen – ein einfacher Blütenhonig. Bienen sammeln den Nektar des Manukastrauchs und lagern ihn in den Waben ein. Zur Erntezeit schleudern die Imker den Honig kalt aus den Waben und füllen ihn direkt ab. Weitere Verarbeitungsprozesse sind bei originalem Manukahonig nicht notwendig. Der hohe Preis liegt in anderen Faktoren begründet: Zum einen enthält Manukahonig das medizinisch wertvolle, antibakterielle Methylglyoxal. In dieser hohen Konzentration kommt es nur in Manukahonig vor. Zum anderen kommt der Manukastrauch, eine Teebaumart, fast ausschließlich in Neuseeland vor. Die Ressourcen sind knapp und hängen stark von Klima und Wetter ab. In einem schlechten Jahr wandeln die Bienen weniger Honig um, die Ernte fällt spärlich aus. Hinzu kommen hohe Transportkosten und aufwendige Kontrollen des MGO-Gehalts.

Der Rossmann Manuka Honig MGO 250+

Ein Manukahonig mit einem MGO-Gehalt von über 250 mg/kg ist handelsüblich und bei Rossmann erhältlich. MGO 250+ gilt als niedrige Dosierung, die keine hohe antibakterielle Wirkung verspricht. Dies bedeutet für dich, dass du diesen Manukahonig idealerweise präventiv in deiner täglichen Ernährung verwenden kannst. Doch auch für kleinere Wunden eignet sich MGO 250+ gut, um Entzündungen einzudämmen. Ideal ist Manuka Honig MGO 250+ von Rossmann für die Pflege des Zahnfleischs, bei Halsschmerzen und Husten sowie bei kleinen Brandwunden und zur Unterstützung der Narbenheilung.

Manuka Honig MGO 100+ bei Rossmann kaufen

Manuka Honig MGO 100+ besitzt einen MGO-Gehalt von 100mg/kg. Dieser Honig weist einen der geringsten MGO-Werte auf, die es im freien Handeln gibt. Die geringe Dosis ist ideal, wenn du äußere Probleme, z.B. Hautprobleme, schonend behandeln und pflegen möchtest. Die tatsächliche antibakterielle Wirkung von MGO 100+ ist nicht belegbar. Die TU Dresden stellte einen MGO-Gehalt von 400 mg/kg fest, der eine tatsächlich antibakterielle Wirkung ermöglicht. Dennoch lohnt es sich, mit dieser Honigart Pickel, Akne, Neurodermitis oder von Pilz befallene Nägel zu pflegen. Der Manukahonig lindert den Juckreiz und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess der akut juckenden und entzündeten Hautstellen. Ebenso beliebt ist MGO 100+ Manukahonig bei Menschen, die Lippenherpes behandeln möchten. Einfach den Honig mit einem kleinen Spatel oder dem sauberen Finger auftragen.

Manuka Honig Bonbons bei Rossmann kaufen

Manuka Honig Lutschbonbons sind eine praktische und leckere Alternative zu reinem Manukahonig. Der besondere Vorteil ist, dass das wirksame MGO 400 + beim Lutschen nach und nach freigesetzt wird und so in Schüben entzündete Stellen in Rachen und Mundraum erreicht. Würdest du reinen Manukahonig essen, ist die Dosis MGO zunächst höher, aber auch nur für kürzere Zeit an der wunden Stelle im Rachen. Bonbons hingegen pflegen den Rachen und Mund wesentlich langanhaltender. Bei Rossmann findest du ein großes Angebot an verschiedenen Geschmacksrichtungen: Manuka Honig Bonbons mit Propolis, Schwarzer Johannisbeere oder Ingwer-Zitrone dürften für jeden Geschmack etwas dabei haben. Der enthaltene Manukahonig ist mit MGO 400 + antibakteriell sehr wirksam. Außerdem sind die Bonbons mit zusätzlichem Vitamin C versehen. Auf Onlineshops wie Amazon findest du weitere Angebote und Marken.

Weitere Manuka Honig Produkte von Rossmann

Rossmann führt neben reinem Honig auch weitere Produkte, die den wertvollen Manukahonig enthalten. So findest du in der Drogerie einen Sirup mit Manuka Honig zum Süßen von Getränken und Speisen sowie zum puren Einnehmen bei Rachenbeschwerden. Der enthaltene Honig ist ein Gemisch aus Manuka Honig und Rewarewa Honig. Außerdem enthält das Produkt Propolis. Speziell für Menschen, die an entzündetem oder gereiztem Zahnfleisch leiden empfiehlt sich die Zahncreme mit Manuka Honig. Für die Zahncreme verwendet der Hersteller Manuka-Öl. Des Weiteren führt Rossmann einen Tee mit Manuka Honig Aroma der Marke „Pukka“, ein beruhigender Kräutertee.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Sanfte Pflege mit Propolis Balsam

Sanfte Pflege mit Propolis Balsam - Wenn du deinem Körper etwas Gutes tun möchtest, kannst du mit Propolis Balsam nichts falsch machen. Er eignet sich zur sanften täglichen Körperpflege und kann auch bei beanspruchter Haut wahre Wunder wirken.

MGO – Methylglyoxal: Wirkstoff des Manukahonigs

Antibakteriell? Heilende Wirkung? MGO macht Manukahonig derzeit zum Trend-Superfood Nummer 1. Ob das wirklich stimmt, erklärt dir der Artikel.

Aloe Vera Propolis Creme – Die besondere Hautpflege

Aloe Vera Creme mit Propolis ist ein optimales Produkt zur Pflege von strapazierter, trockener und rissiger Haut. Auch bei Hauterkrankungen entfaltet sie dank hochwertiger Inhaltsstoffe ihre pflegenden Eigenschaften.

Mit Vorsicht zu genießen –Pontischer Honig aus der Nordtürkei

Dieser Honig hat es in sich! Was steckt hinter dem halluzinogenen Drogenhonig, und kann er legal gekauft werden?

Mythos oder Wahrheit - helfen Zwiebel und Honig gegen Husten?

Nie wieder schlaflose Nächte, kratzender Hals und schmerzender Brustkorb: So hilft dir einfacher Honig gegen Husten!