Buchweizenhonig

Buchweizenhonig - Kaufen, Wirkung & Eigenschaften - Die dunkle Süße aus der Natur



Buchweizenhonig neben Brot auf Tisch
Wenn man den Begriff Buchweizenhonig hört, dann muss man sich eines gleich zu Beginn ins Gewissen rufen - Honig, ist nicht gleich Honig. Das “Buchweizen-” bei diesem Sorten-Begriff, kennzeichnet nicht etwa nur die Pflanze, welche die Bienen anfliegen, auch der Honig ist etwas Besonderes! Buchweizenhonig ist eine edle und seltene Süße, die in jeder ihrer Eigenschaften absolut einzigartig ist.
 
Vergleichs-Sieger
Roher Buchweizenhonig, 1kg, Wellnesstore.uk

Roher Buchweizenhonig, 1kg, Wellnesstore.uk*

Frombee Buchweizenhonig aus der inneren Mongolei

Frombee Buchweizenhonig aus der inneren Mongolei*

Preis-Leistungs-Sieger
Buchweizen Honig von Rüdiger Feldt Honig

Buchweizen Honig von Rüdiger Feldt Honig*

Buchweizenhonig 100% Rein,  Forest Honey Farm

Buchweizenhonig 100% Rein, Forest Honey Farm*

Polnischer Buchweizen Honig direkt vom Imker

Polnischer Buchweizen Honig direkt vom Imker*

Unsere Bewertung 1,4 1,6 1,7 2,0 2,0
Bewertung bei Amazon
Amazonbewertung von Roher Buchweizenhonig, 1kg, Wellnesstore.uk
Amazonbewertung von Frombee Buchweizenhonig aus der inneren Mongolei
Amazonbewertung von Buchweizen Honig von Rüdiger Feldt Honig
Amazonbewertung von Buchweizenhonig 100% Rein,  Forest Honey Farm
Amazonbewertung von Polnischer Buchweizen Honig direkt vom Imker
Produktdetails bei Amazon ansehen Details* Details* Details* Details* Details*
Bewertungen bei Amazon lesen Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen* Bewertungen*
Qualität Roher, unpasteurisierter Honig, einzigartiger und intensiver Geschmack Rustikaler Geschmack und dunkle Farbe, erdige Röstnoten Kräftiger, etwas milderer Geschmack, guter Preis Sehr intensiver Honig aus Litauen Geschmackvoller Honig, intensiver Geruch
Unfiltriert
Preisvergleich Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*
Unser Testergebnis stützt sich auf Analyse bzw. den Vergleich von recherchierten Informationen verschiedenster Quellen. Wir führen keine echten Produkttests durch. Wir erhalten keine Vergütung von Produzenten einzelner Produkte und führen einen objektiven und neutralen Vergleich durch.
Scroll-Icon für Produkttest

Buchweizenhonig Eigenschaften - was macht ihn besonders?

Einem Neuling auf dem Gebiet der Honig-Vielfalt, wird der Name Buchweizenhonig genauso wenig sagen, wie Buchweizen selbst. Kenner wissen jedoch, dieser Honig ist etwas ganz besonderes und sie wissen auch warum! Es ist dieses seltene und geheimnisvolle Gewächs, welches nicht nur die Bienen verführt. Jeder Liebhaber von exotischem Honig und Führer eines feinen Gaumens, muss diese edle Substanz zumindest einmal probiert haben!

Was ist Buchweizen?

Wie bereits deutlich geworden ist, ist es der Buchweizen, der die besondere Note dieser Honige ausmacht. Anders, als der Names es vermuten lässt, ist der Buchweizen aber kein Getreide, sondern ein sogenanntes Knöterichgewächs, welches vermutlich aus dem Orient zu uns nach Europa gesiedelt ist. Obwohl die Pflanze eine scheinbar magnetische Wirkung auf Bienen hat, ist dieses Gewächs in unseren Kreisen nachwievor eher selten anzutreffen, weshalb auch der Buchweizenhonig im Vergleich eher eine Rarität ist. Entschließt sich allerdings ein Imker dazu, seine Bienen gezielt auf dieses Knöterichgewächs fliegen zu lassen, dann achtet er in der Regel generell auf exquisite Qualität, ein Bio Siegel, oder ähnliche Werte und Attribute.

Buchweizenhonig und sein Geschmack

Die einzigartige Buchweizen-Pflanze bringt nicht nur einen orientalischen Touch mit sich, sondern sorgt auch noch für einen exklusiven Geschmack. Buchweizenhonig ist nämlich nicht ganz so süß, wie seine Kollegen und schmeckt daher etwas rustikaler, oder auch herb. Er hat außerdem eine ganz besondere Note, die man fast schon als “karamelliges” Aroma bezeichnen könnte und sticht dadurch ohne Zweifel aus allen Honigsorten heraus. Wie man diese Eigenheit im Geschmack findet, kommt wirklich stark auf die Person an. In der Regel finden den Buchweizenhonig Neulinge aber zu kräftig, während Kenner ihn dafür unvergleichbar fantastisch und aromatisch finden!

Dunkler Buchweizenhonig - ist er gesünder?

Frombee Buchweizenhonig aus der inneren Mongolei
Dunkler Buchweizenhonig* schmeckt intensiver und verfügt über feine Röstaromen.
Wer schon einmal im Supermarkt, oder bei DM vor dem Honigregal stand, weiß, dass es diese natürliche Süße nicht nur in einer Farbe, oder einer Konsistenz gibt. Manche Honigsorten sind gelb, manche eher Karamell-gold und wieder andere dunkelbraun. So viele verschiedene Farben Honig haben kann, so sehr teilen sich auch die Geschmäcker. Manchen ist der grobe, helle Honig lieber, während andere nur auf Honig schwören, der dunkel und fließend ist. Eine US-Studie von Mary Ann Johnson hat jedoch herausgefunden, dass Honig zwar generell reich an wertvollen Antioxidantien ist, dunkler Honig allerdings höhere Mengen davon vorweist, was ihn besonders gesund macht. Auch bei Buchweizenhonig gilt also die Regel - umso dunkler die Farbe, umso gesünder der Honig (man kann aber auch mit den hellen Sorten absolut nichts falsch machen)!

Buchweizenhonig Inhaltsstoffe

Was die Inhaltsstoffe anbelangt, kann man beim Buchweizenhonig vor allem auf die entzündungshemmenden und gesundheitsfördernden Bestandteile verweisen. Beispielsweise finden sich in so einem Honig wertvolle Flavonoide und - wie bereits erwähnt - auch viele Antioxidantien, sowie Vitamine, Mineralstoffe und hochwertige Proteine. Honig und insbesondere Buchweizenhonig, ist daher ein wahrer Hotspot für wichtige Nährstoffe!

Buchweizenhonig - Wirkung und Gesundheit

Die besonderen Inhaltsstoffe des Buchweizenhonigs, haben nicht nur Auswirkungen auf den markanten Geschmack, sondern wirken sich auch positiv auf die Gesundheit aus!
Während Honig schon im Allgemeinen eine gesundheitsfördernde Wirkung mitbringt, wird dies durch die besondere Buchweize auch noch verstärkt, weshalb es bereits zur Arzneipflanze des Jahres gekürt wurde. Das edle Kraut wirkt beispielsweise positiv auf das Immunsystem, die Blutgefäße, aber auch die Atemwege ein. Zusammen mit den tollen Eigenschaften des Honigs, können mit dieser natürlichen Buchweizen-Süße aber auch Husten und Halsschmerzen gelindert werden. Soll der Hals also wieder gesund werden, haben Homöopathie Fans und Naturliebhaber nun noch mehr zur Auswahl, als nur Propolis und Kräutertee. Buchweizenhonig ist ein wahres Wundermittel und das Hausmittel gegen viele Krankheiten.

Buchweizenhonig bei Pflege und Kosmetik

Die vorteilhaften Inhaltsstoffe und Attribute des Buchweizenhonigs, beschränken sich allerdings nicht nur auf den Geschmack und die “innere Medizin”. Auch in Pflege und Kosmetik kann man mit dem Buchweizenhonig als Bestandteil hohe Töne schlagen. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs können die Wundheilung der Haut ankurbeln und auch die Narbenbildung reduzieren. Auch spröde, rissige Hautstellen, an Ellbogen, Knien, oder an den Lippen, können mit Honig behandelt werden, wobei sein Einsatz als Lippenbalsam gleich doppelt Freude bringt (lecker!).
Findest du also in einem deiner Naturkosmetik Produkte, wie einer Creme, oder einer Lotion, den Buchweizenhonig als Bestandteil angeführt, dann ist das ein riesen Plus für die Marke und für deine eigene Pflege sowieso!

Buchweizenhonig - Kleinkind und Schwangere

Wenn ein Produkt so natürlich ist, wie der Buchweizenhonig und dann noch scheinbar grenzenlose Vorteile aufweist, dann muss es doch auch gut für Kinder sein! Diesen Eindruck können wir auch direkt bestätigen, denn wie unter anderem eine US-Studie mit Kindern zeigt, konnte der Buchweizenhonig nicht nur den Husten von Kleinkindern besser lindern, als Hustensaft, sondern auch deren Schlaf verbessern!
Auch Schwangere profitieren von diesen Wirkungen und können die braune Süße daher bedenkenlos zum süßen von Tee, oder zum aufwerten von Leckereien benützen - wenn auch in Maßen! Empfehlen würden wir in beiden fällen allerdings ausschließlich Bio Honig, was natürlich aber auch für jeden anderen Genießer eine Investition wert sein sollte.

Buchweizenhonig beim Baby

Die einzige Warnung, die man hier aussprechen muss, ist die, dass man Säuglingen unter einem Jahr keinen Honig zum Verzehr geben sollte! Was für den einen allgemein bekannt ist, mag für andere vielleicht verwirrend klingen, da vor allem Buchweizenhonig ja zahlreiche Vorteile aufweist. Das ist auch weiterhin richtig, jedoch sind Honige jeglicher Art nachwievor ein Naturprodukt (was auch gut so ist!) und kann unter Umständen - in seltenen Fällen - einen Erreger enthalten, der für Säuglinge gefährlich sein kann. Für Kinder und Erwachsene sind die minimalen Zahlen dieses Bakteriums im Honig jedoch völlig unbedenklich und daher gar kein Problem!

Wo kann man Buchweizenhonig kaufen?

Da der Buchweizenhonig, wie bereits erwähnt, eher selten vorkommt, findet man ihn in der Regel auch nicht so schnell im Supermarkt. Wer aber dennoch auf den Geschmack gekommen ist und gerne an der Süße dieses Naturprodukts teilhaben möchte, der hat Dank großer Onlinehändler, die Möglichkeit sich das goldene Glück nach Hause liefern zu lassen. Es muss sich niemand mehr nur auf den Waldhonig und den Blütenhonig aus dem lokalen Store beschränken. Suchen, Klicken, Bestellen und wenige Tage später, süßt man seinen Tee, oder streicht man sein Brot schon mit dem dunklen, rustikalen Geheimnis des Buchweizenhonigs!

Quellen
[1] https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/dunkler-honig-ist-besonders-gesund/
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Buchweizen#Gesundheitsaspekte

War dieser Artikel hilfreich?

Hier kannst du ihn bewerten:
8 Bewertungen , Durschnitt: 4,50 von 5
Dieser Artikel wurde von Ingrid Denglmair und der bienengold.net Redaktion verfasst. Unsere Autorinnen und Autoren recherchieren gewissenhaft und erstellen umfangreiche und verständlich aufbereitete Fachartikel zu den jeweiligen Themen.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Gesund und natürlich? So nutzt du Honig als Heilmittel!

Seit Jahrtausenden verwenden Menschen Honig als wirkungsvolles Heilmittel – und das zurecht. Deshalb darf er in deiner Hausapotheke nicht fehlen!

Lindenblütenhonig - Wirkung, Anwendung & Eigenschaften

Ein Baum, zwei Honigsorten? Lindenhonig ist etwas Besonderes!
Du willst eine Erkältung auf natürlichem Wege behandeln oder einfach einen ganz besonderen Honig genießen? Dann ist Lindenhonig genau die richtige Sorte für dich!

Akazienhonig - alles Wissenswertes zum Kauf, Wirkung und Vergleich

Süß und lieblich. Der Akazienhonig vereint alle Eigenschaften die wir an Honig mögen. Doch was hat es mit der falschen Akazie auf sich? Und ist Honig aus Deutschland immer die beste Wahl?

Honig & Bio-Honig - das solltest Du über Bienenhonig wissen

Honig & Bio-Honig - das solltest Du über Bienenhonig wissen

Überblick über alle Honigsorten

Du suchst außergewöhnliche Honigsorten? Hier findest Du sie alle!
Du wolltest schon immer einmal einen richtig exotischen Honig probieren oder jemandem ein ganz besonderes Geschenk machen? Dann findest du hier genau die richtigen Sorten!